Fähre Moby Lines Fahrplanänderungen und Verschiebung der eingesetzten Fähren

mobyeasy

Aktives Mitglied
Hallo,

Moby hat die Fähren auf den Sardinien-Strecken innerhalb des Fahrplans getauscht, und auch Fahrplaneinschränkungen vorgenommen.
So gibt es von Moby-Seite nur 1 mal täglich Genua-Olbia.
Auch die Moby Drea ist aus dem Fahrplan verschwunden, daher liegt die Änderung wohl nicht an Corona.

NEU (teilweise Änderung und andere Verknüpfungen):
Genua-Olbia-Genua: Moby Wonder und Janas
Genua-Porto Torres-Genua: Athara und Bithia
Piombino-Olbia-Piombino und Civitavecchia-Olbia mit Moby Aki/ Moby Tommy (teilweise auch mit anderen Routen verbunden, z.B. 10.7. mit Olbia-Genua)
Livorno-Olbia-Livorno: Nuraghes/ Sharden
Civitavecchia-Cagliari-Civitavecchia: Moby Otta, Moby Dada
Neapel/Palermo-Cagliari-Neapel/Palermo: Ariadne

Auch nach Korsika wurde es verändert. Dort wird Moby Aki und Moby Wonder ein paar Mal pro Woche wieder Tagesfahrten Genua-Bastia-Genua anbieten.
Aus dem Korsika-Fahrplan sind die Moby Zaza und Moby Corse verschwunden.
 

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied
Interessant! Ich hatte mich schon gewundert, was Drea (aktuell unterwegs) und Otta (schon da) in Civitavecchia suchen. Und natürlich ein Drama, dass noch mehr klassische Tirrenia-Strecken nun mit Moby-Altmetall befahren werden ...

Hintergrund ist einerseits wohl die Subventionsgeschichte, andererseits eine drastische Reduzierung des Korsika-Angebots: Nur noch eine tägliche Überfahrt Livorno-Bastia, grundsätzlich (+ die angesprochenen gelegentlichen Verstärker durch Aki und Wonder) auch nur noch eine auf Genua-Bastia. Moby Zaza und Moby Kiss fahren nicht mehr nach Korsika. Scheinbar hat man mit der Beherbergung von Geflüchteten vor Sizilien ein neues, lukrativeres Betätigungsfeld gefunden, die Zaza liegt ja gerade wieder vor Porto Empedocle.

Onorato steht das Wasser natürlich generell bis zum Hals, aber die Verschiebungen dürften ein erster Hinweis darauf sein, dass das bisherige (Über-)Angebot, gerade ab Genua, wenn jetzt noch SF ab Savona hinzukommt, nicht mehr bezahlbar ist. Die Krise ist da.
 

Nobbi

Sehr aktives Mitglied
Der Plan mag bestehen ,IMG_9728.JPGaber wie wird zb.Grimaldi reagieren ?
 

mobyeasy

Aktives Mitglied
Anscheinend verschiebt Moby weiter, jetzt fährt die Moby Tommy teils auch auf Livorno-Olbia-Livorno, also ich denke, der finale Fahrplan steht noch nicht.

Ich denke, hier wird jetzt eher an die Corona-bedingten Buchungen angepasst.
Jetzt könnte aber Moby, da sie die Moby Otta als schnelles Schiff jeden 2. Tag in Civitavecchia haben, doch Civitavecchia-Olbia-Civitavecchia 3 mal täglich anbieten.
 

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied
Das Bäumchen-(Schiffchen-)Wechsel-Dich hat jedenfalls munter begonnen: Drea und Otta fahren Civitavecchia-Cagliari, Sharden steht in Livorno, Wonder in Genua und Dada liegt in Messina in der Werft. Letztlich nimmt man sich ein Beispiel an Corsica Ferries, die ja seit längerer Zeit munter durchwechselt und nicht mehr, wie ganz früher, bestimmte Schiffe immer bestimmte Linien fahren lässt ...
 

Nobbi

Sehr aktives Mitglied
Mögen Eure Wünsche in Erfüllung gehen ! ;))
 

SkipperChris

Aktives Mitglied
Jop ich glaubs erst, wenn auf der Fähre bin. Aber dafür werd ich jetzt buchen, losfahren und sehen. Bin halt ein positiver....übrigens habe ich nochts dagegen und es wäre doch lustig, wenn man mal vor Ort kontaktet. Kostet nix. Einfach mal melden, wenn es im Raum Olbia ist.
Einen guten aus Dorgali hab ich schon im Februar gebunkert.
 

mobyeasy

Aktives Mitglied
Onorato steht das Wasser natürlich generell bis zum Hals, aber die Verschiebungen dürften ein erster Hinweis darauf sein, dass das bisherige (Über-)Angebot, gerade ab Genua, wenn jetzt noch SF ab Savona hinzukommt, nicht mehr bezahlbar ist. Die Krise ist da.
Offenbar scheint doch die Nachfrage auf Genua-Olbia-Genua dazusein, bis zu 3 tägliche Abfahrten in beiden Richtungen (dort verkehrt jetzt zusätzlich die Moby Drea) vorerst ab Ende Juli.
 

Lucasarde06

Aktives Mitglied
Moin
Sagt mal gibt es eine Seite auf der man den aktuellen Fährplan sehen kann? Also sowas wie der Busfahrplan unserer Stadt.

mich würde das interessieren Wer legt wann von Genua ab und wohin fährt sie die Fähre.

danke...
 

SkipperChris

Aktives Mitglied
Also ich habe halt bei „ aferry“ gebucht. Hoffe das klappt dann auch. Da stehen ja dann auch alle Fähren mit Start- Ziel und Zeiten drin.
100% sicher bin ich, wie gesagt erst wenn ich mich umdrehe und in das große schwarze Loch der Ausfahrt von der Fähre sehe, wärend mein Auto so schnell als möglich die Isola Blanca verlässt.
 

Corrado

Sehr aktives Mitglied
Ich fahre oft hin und her. Ich buche immer unter "direkt ferries". Ich gebe da halt ein, den Abfahrtshafen, den Zielhafen, den Tag und als Abfahrtszeit meistens 9 Uhr oder 22 Uhr. Und da werden dann die Angebote mit den Abfahrtszeiten und auch Alternativen angegeben. Einen Fahrplan wie in Deutschland mit den Bussen gibt es meines Wissens leider nicht...
 

JulianR

Aktives Mitglied
Guten Morgen zusammen,
wann habt ihr denn Infos von Moby bezüglich einer Verschiebung oder Stornierung Bescheid bekommen ?
Zu unserem Fall:
Hinfahrt 28.06.20 09:00 Genua - Olbia, wenn ich jetzt eine Probebuchung mache wird diese Möglichkeit nicht mehr angezeigt.
Von Moby habe ich diesbezüglich noch keine Infos erhalten.
 

1111Dream

Mitglied
Guten Morgen zusammen,
wann habt ihr denn Infos von Moby bezüglich einer Verschiebung oder Stornierung Bescheid bekommen ?
Zu unserem Fall:
Hinfahrt 28.06.20 09:00 Genua - Olbia, wenn ich jetzt eine Probebuchung mache wird diese Möglichkeit nicht mehr angezeigt.
Von Moby habe ich diesbezüglich noch keine Infos erhalten.
Habe auch gerade mehrere Probe-Buchungen (mit Wohnmobil) probiert und keine Möglichkeit gefunden, auch andere Tage gingen nicht?
 

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied
Guten Morgen zusammen,
wann habt ihr denn Infos von Moby bezüglich einer Verschiebung oder Stornierung Bescheid bekommen ?
Zu unserem Fall:
Hinfahrt 28.06.20 09:00 Genua - Olbia, wenn ich jetzt eine Probebuchung mache wird diese Möglichkeit nicht mehr angezeigt.
Von Moby habe ich diesbezüglich noch keine Infos erhalten.
Da das morgens in Genua ankommende Schiff (M. Wonder) untertags nach Bastia und zurück fährt, stehen die Chancen gut, dass es Eure Abfahrt nicht mehr gibt. Ruf mal in Wiesbaden an und frag nach. Deine Alternativen dürften Genua-Bastia und Bonifacio-Sta. Teresa mit Fahren auf Korsika oder Livorno-Olbia sein. Oder, wenn Zeit ist, die Nachtfähre ab Genua.
 

JulianR

Aktives Mitglied
Wir haben nun eine E-Mail von Moby bekommen, das unsere Fahrt leider nicht stattfinden kann und wir die Möglichkeit einer Umbuchung auf Livorno haben.
Da wir uns aber nun gegen einen Urlaub auf Sardinien und für einen Urlaub zuhause entschieden haben, habe ich nach der Möglichkeit eines Gutscheins gefragt (Wir hätten 100% Stornokosten gehabt, wegen einem Sonderangebot) und diesen werden wir nun auch in voller Höhe der Hin und Rückfahrt bekommen, den wir bis zum 31.12.2021 einlösen können.
Die Rückfahrt am 17.07 hätte sogar stattfinden können, finde ich mehr als nur fair von Moby und somit steht einem Urlaub nächstes Jahr auf Sardinien nichts im Wege. :)
 
Zuletzt geändert:

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied
Auch nach Korsika wurde es verändert. Dort wird Moby Aki und Moby Wonder ein paar Mal pro Woche wieder Tagesfahrten Genua-Bastia-Genua anbieten.
Aus dem Korsika-Fahrplan sind die Moby Zaza und Moby Corse verschwunden.
Im August wechselt das nun wieder auf das angestammte Schiffspaar Corse/Zaza mit entsprechend deutlich längerer Fahrzeit. Die in Genua liegende Schnellfähre (Woder/Aki) verbleibt dann den ganzen Tag im Hafen, die Tagfahrten übernehmen, wenn ich nichts übersehen habe, Bithia und Drea
 

Damgiuliah

Mitglied
Gucke täglich mittels Probebuchung ob unsere Fähre wie geplant auch fährt.
WIr fahren am 21.07 um 21:30 Uhr. Bis eben gab es um diese Uhrzeit 2 Fähren von Moby nach Sardinien, einmal Porto Torres und einmal eben unsere Fähre um 21:30 Uhr nach Olbia. Jetzt ist aber eben noch eine Fahrt nach Olbia dazugekommen, um 21:15 Uhr. Ist die Nachfrage doch auf einmal so groß geworden oder scheint der Fahrplan noch nicht 100% festzustehen?
 

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied
Letzteres. Wir haben ab morgen Juli, also Hochsaison, und sowohl Corsica Ferries als auch Moby haben immer noch viele Schiffe überhaupt nicht im Einsatz (S. Regina, S. Vera, C. Marina II, Mega Express III, C. Express III auf der einen, M. Zaza, M. Corse, M. Kiss, M. Drea, M. Ale, Giraglia auf der anderen Seite). Man wird einfach sehr spontan reagieren, wobei die Abfahrt natürlich mit jedem Tag, der vergeht, sicherer wird.
 

Damgiuliah

Mitglied
Ja ich gehe mal davon aus dass unsere Fähre wie geplant um 21:30 Uhr abfährt. Habe Moby letzte Woche Donnerstag eine Mail geschrieben zum KFZ Kennzeichen. Leider noch keine Anzwort erhalten. Weiß jemand wann die wieder telefonisch zu erreichen sind?
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Hast du das schon mal selbst online versucht?
Wenn man sich bei Moby oder Tirrenia registriert, konnte man da gemäß Tarif sein Ticket selbst umbuchen bis 24h vor Abfahrt und sich dann das neue Ticket an seine Mail-Adresse zusenden.
Schau doch da mal, ob es auch möglich ist, sein Kennzeichen zu ändern.
 

Damgiuliah

Mitglied
Online habe ich es noch nicht versucht.
Vor der Buchung habe ich im Februar bei Moby angerufen uns gesagt das wir erst noch ein großes Auto kaufen müssten und ich daher noch kein Kennzeichen nennen kann. Man sagte mir dass das überhaupt kein Problem sei, einfach kurz vorher anrufen, dann tragen die da kostenfrei eins ein. Im Ticket jetzt ist nur das "ME" für den Kreis Mettmann eingetragen. Vielleichtist das auch so kein Problem. Kann mir nicht vorstellen dass sie mich deswegen nicht auf das Schiff lassen.
 

Damgiuliah

Mitglied
Das klingt gut. Auf der Homepage steht dazu abweichend:

Müssen Fahrgastdaten und Autokennzeichen korrekt sein?
Ja, in Übereinstimmung mit den Sicherheitsvorschriften, müssen die Daten der Passagiere (Vor- und Nachname, Geburtsort und –datum, Ausweiss/Passnummer bei NICHT-EU-Bürgern) sowie die auf dem Ticket angegebenen Fahrzeugkennzeichen notwendigerweise mit den Passagieren und den Fahrzeugen bei der Abfahrt übereinstimmen. Anderenfalls können die für die Kontrollen verantwortlichen Behörden sowohl den Zugang zu den Häfen als auch die Einschiffung verweigern.
Bitte denken Sie daran, dass für jeden Passagier ein gültiges Ausweisdokument vorgezeigt werden muss, auch für Minderjährige.

Eben kam eine Werbemail von Moby, allerdings noch keine auf meine konkrete Anfrage... Ich warte mal bis zum Ende der Woche.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top