• Rosa Cerrato: Der Fluch vom Valle della Luna. Bei AMAZON    Bruno Morchio: Der Tod verhandelt nicht. Bei AMAZON    Flavio Soriga: Der schwarze Regen. Bei AMAZON    Michael Dibdin: Vendetta. Bei AMAZON    Marcello Fois: Tausend Schritte. Bei AMAZON    Giorgio Todde: Die toten Fischer von Cagliari. Bei AMAZON   

Michela Murgia - Interview

Georgie

Sehr aktives Mitglied
http://www.fr.de/kultur/literatur/michela-murgia-in-sardinien-ist-mein-wort-meine-seele-a-321336
Dieses Interview aus dem Jahr 2016 mit der sardischen Schriftstellerin Michela Murgia, Autorin des auch bei uns in Deutschland bekannten Buches "Accobadora" möchte ich allen wärmstens ans Herz legen, die sich näher mit Sardinien und den Sarden und deren Mentalität befassen wollen. Mich hat dieses Interview berührt und möchte es noch einmal im Zusammenhang mit Max Leopold Wagner erwähnen.

Auch Michela Murgia würdigt Max Leopold Wagner

Ein Dialekt?
Nein, eine Sprache. Der erste, der sie aufgeschrieben und untersucht hat, war übrigens ein Deutscher, Max Leopold Wagner, der im ausgehenden 19. Jahrhundert für Jahre in Sardinien lebte und ein Wörterbuch zusammenstellte. Er war es auch, der erkannte, dass die orale Tradition in Sardinien ein literarischen Korpus darstellt. Geschichten, Legenden, Dichtung.
 
Anzeige

Mitglied Themen mit ähnl. Begriffen Forum Antworten Datum
schnelleelli Kultur 3
blaulatiger Kultur 8

Themen mit ähnl. Begriffen

Top