Hallo zusammen,

nachdem ich endlich meine Homepage halbwegs fertig gestellt habe (naja ist noch eingies zu tun!) bin ich nun endlich dazu gekommen ein paar wenige Bilder von unserem Sardinienurlaub im Juni letzten Jahres online zu stellen.

Wir (beide 28 Jahre) sind bei St Margherita di Pula im Hotel Rocco Dorado untergekommen. Flug haben wir über Ryanair selbst organisiert und das Hotel online gebucht. Es war mehr ein Resort mit einzelnen Wohnblocks. Freundliches Personal (konnten auch deutsch) aber die Hauptgäste waren Festlandsitaliener.

Wir waren nur 6 Tage und hatten für diese Zeit auch einen Mietwagen ab Cagliari Airport. Hätten wir gewusst was das für ein Ansturm dort gibt...wir sind um 9 Uhr morgens gelandet und mussten dann Nummern ziehen...wir waren Nummer 43 von gewiss knapp über hundert. Es dauerte dann auch nur 3,5h bis wir unseren Mietwagen hatten :-P
Über diesen konnten wir aber nicht meckern und ab dann war Urlaub angesagt.

Den ersten Tag verbrachten wir direkt am Strand. Kein Wunder, nach der Anreise wollten wir erst mal nur entspannen. Der Hotelstrand, welcher mit dem Shuttlebus in 10 min zu erreichen war, war jedenfalls ein Traum. Wenig los und Traumwasser. Naja, wenn man mal von den unzähligen Verkäufern aus Afrika absieht, welche von morgens bis abends den Strand entlangwandern und einem Dinge verkaufen wollten.

Montags gings dann mit dem Auto die Südküste entlang bis Porto Pino. Als wir so die Serpentinen entlang fuhren, dachten wir nur an unsere Freunde, die total Fahrradbegeistert sind. das wäre was für die gewesen, statt immer nur Mallorca. Sicherlich anspruchsvoll durch die ganzen Steigungen, aber wer Spaß dran hat!

Weitere Ausflugsziele der Woche waren:

St. Antioco, Calasetta.

Pula (Wunderhübsches Städtchen, wisst ihr ja auch)

Su Nuraxi in Barumini (Wenn man sich für sowas interessiert, auf jeden Fall anschauen. Als Kind wär mir das aber wohl etwas zu langweilig gewesen)

Tropfsteinhöhle bei Carbonia

Buggeru an der Westküste, die ist wirklich schön! Würden jedem raten in diese Region mal einen Tagesausflug zu machen.

Den letzten Abend verbrachten wir in Cagliari. Die Stadt hat uns wirklich beeindruckt! Viel zu sehen, viel los und sehr freundliche Menschen. Haben den botanischen Garten gesehen und abends mit jungen Künstlern Bilder gemacht und gefeiert. Die Stadt ist wunderbar und hat uns mit am besten gefallen. Vielleicht auch, weil hier abends auch noch was los war und nicht wie an den anderen Orten nach 21 Uhr die Bordsteine oben waren. Nicht, dass wir jeden Abend feiern wollten, aber eine Promenade hat uns shcon ein wenig gefehlt gehabt...deshalb war Cagliari in jedem Fall ein besuch wert.
Wären wir noch iene Woche länger geblieben, wären wir sicherlich noch zwei oder drei Abende davon in Cagliari geblieben.


Insgesamt hatte wir eine super Woche und werden irgendwann hoffentlich und gerne wiederkommen! :)
 
C

CiaoCiaoSardegna

Gast
Ciao Simon,

vielen Dank für deinen Bericht und den Einblick in eure Urlaubserfahrungen auf Sardinien! Deine Fotos sind ja echt DER HAMMER !!! Wunderwunderschön! Die machen sofort Lust, sich in den nächsten Flieger zu setzen.

LG - Barbara ;)
 

Centauri

Mitglied
Ciao zusammen, danke euch! Wir erinnern uns auch echt gerne daran zurück...und wenn wir unser Fotobuch daheim durchblättern kommen direkt die Gedanken an den Urlaub zurück. :)

Lg
 

Flocke

Aktives Mitglied
Ciao Simon

SOOOOOO SCHÖÖÖÖN!!!!

Seufz ... ich hab grad gezählt: Nur noch 41 mal schlafen, und dann noch einmal auf dem Schiff .....

LG
Michaela
 

Centauri

Mitglied
Noch 40 mal :)

Kann deine Vorfreude nachvollziehen...wirklich ein toller Flecken Erde!

Kenne nun doch schon viele Inseln in Europa und Sardinien blieb mir wirklich als mit die schönste in Erinnerung. Freu mich auf deinen Bericht.
 
Anzeige

Mitglied Themen mit ähnl. Begriffen Forum Antworten Datum
Seadas Reiseberichte 0
Räumatikerin Reiseberichte 7
qwpoeriu Reiseberichte 8
J Reiseberichte 6

Themen mit ähnl. Begriffen

Top