Kinderarzt in Nordsardinien

Zonsproetjes

Mitglied
Hallo,

In anderthalb Wochen geht es los nach sardinien :) Nur leider wurde unser fast zweijähriger am Sonntag von einer Zecke erwischt. Natürlich ist er noch nicht geimpft, das wird ja erst ab 3 Jahre gemacht. Nun gut, wir müssen also mit ihm, falls entweder Symptome für Borriolose oder FSME auftreten (auch Fieber zählt schon dazu), zum (Kinder)arzt und das ganze testen und behandeln lassen.
Wir sind in Alghero, Orosei und Palau. Kennt da jemand fähige Ärzte, die sich im schlimmsten Notfall mit Zeckenbissen und Folgen auskennen? Ich hoffe, dass nichts ist, aber man sollte vorbereitet sein.
Ich werde in der Zwischenzeit auch beim ADAC nachfragen, aber Tipps von Lokalen sind mehr wert ;-)
Vielen Dank für eure Antworten!

Sonja (die hofft, dass wir einen unbeschwerten Urlaub haben werden)
 
Hallo Soja,
mit Zecken kennen sich hier eigentlich alle Ärzte aus, ihr müßtet also nicht unbedingt zu einem Kinderarzt. Alternativ in die Klinik (Alghero u. Olbia, Orosei weiß ich). Ansonsten gibt es in jedem etwas größeren Ort eine "Guardia Medica Turistica", also eine Ambulanz.
Alles Gute,
Günther
 
Zuletzt geändert:

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Wir hatten auch mal so eine Situation und da hat uns unser Arzt erklärt, auf welche Merkmale wir achten müssen und uns für den Fall, dass diese auftauchen, ein Antibiotika mitgegeben.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top