Heuschreckenplage

Chili

Aktives Mitglied
Wir haben gerde gehört das auf Sardinien in der Gegen von Nuora eine Heuschreckenplage herrscht.
Und über 2000 m2 Land das Satgut kaputt ging. Ist jemand gerade dort? Ist das übertrieben oder
stimmt das? Welche Informationen habt ihr?
 

Frank

Sehr aktives Mitglied

Sardinien, Millionen von Heuschrecken kehren zurück: Hier fressen sie sich bereits durch die Landschaft.
Im dritten Jahr in Folge sind die Heuschrecken in die Felder entlang des Flusses Tirso eingedrungen und haben die Ernten in den Gemeinden Noragugume, Ottana, Bolotana, Orotelli, Orani und Escalaplano verschlungen. In den nächsten Tagen könnte sich die Zahl der Heuschrecken verdoppeln und ein größeres Gebiet abdecken. Dies ist eine Geschichte, die sich leider angekündigt hat und die trotz der von Coldiretti Nuoro Ogliastra zusammen mit Experten des Sektors untersuchten Vorschläge nicht behoben werden konnte.(...):mad:

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 

Bisso

Sehr aktives Mitglied
Mir hat letztes Jahr eine einzige große Heuschrecke meinen jungen Zitronenbaum kahlgefressen. Eine echte Plage!!
 

sirena

Sehr aktives Mitglied
Das soll wohl daran liegen, dass so viele landwirtschaftliche Flächen mittlerweile brach liegen und der Boden nicht mehr umgepflügt wird.
Dort, wo regelmäßig gepflügt wird, hat es keine Heuschrecken, weil die Eier im Boden nicht überleben.
 
Anzeige

Top