flitterwochen 1mal auf sardinien (überfordert)

siciiana

Neues Mitglied
Hi an alle :)
Bin neu hier und leicht überfordert bei der suche nach dem richtigen ort in sardinien.
wie oben erwähnt geht es um meine flitterwochen wir sind beide 25 jahre alt.
mein Budget ist nicht ganz so groß 2000-3000 aller höchstens und damit ist gemeint schon flüge evtl leihwagen und mindestens halbpension wenns ein hotel wird.
Die zeit ist von 14-27 juli aber 10 tage würden auch reichen.
Ich war im reisebüro aber die haben nur ein hotel in cannigione gefunden blu morisco..ich hab gesehen das die ecke cannigione nicht gerade die schönste ist.

Also ich suche schöne helle sandstrände und klares wasser auch sand. Und halt abends ein paar bars und Restaurants ...mittags würden wir gerne auch mal Sehenswürdigkeiten anschauen.
Im Internet teilen sich die meinungen stark ...ich weis nicht ob der norden oder der süden schöner für flitterwochen wäre.
Wenn es günstiger wäre würde ich evtl auch ein apartment mieten anstatt hotel solange in der nähe was zum einkaufen ist ...

Sorry für den langen text aber wäre für hilfe echt dankbar vlt. Jemand der beide ecken gesehn hat. :)

Lg :)
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Wenn Ihr selber den Flug, Leihwagen und ein nettes B&B bucht, dann sollte das mit Eurem Budget klappen und Essen gehen ist auch noch drin. Ich habe im letzten Jahr für eine Freundin eine Woche für zwei Personen in Bosa organisiert und bin unter 1.000 € geblieben, allerdings war die Reisezeit im Juni. Ob es der Süden oder der Norden wird, würde ich davon abhängig machen, wo Ihr eine Unterkunft findet, die Euch gefällt. Schöne Strände und Ausflugsmöglichkeiten findet Ihr hier wie dort, übrigens auch in der Umgebung von Cannigione.
 

Velablu

Aktives Mitglied
Buona Sera
Wir haben vor einem Jahr am Strand von
Golfo Aranci geheiratet.
Schau dir einfach mal Bilder bei Google an.
In der Umgebung gibt es tolle Buchten mit smaragdblauen Wasser, feine Sandstrände etc.
Unterkünfte egal ob Hotel oder Wohnungen findest du in deinem Preisvorstellungen. Gerne helfe ich dir dabei . HOTEL Tabby ist wunderschön, klein, sehr familiär. Oder Private Wohnungen?!
Wir wohnen dort. Gerne organisieren wir dir auch eine Kleine und tolle Party.
Haben auch hier Unter Medien ein paar Bilder davon eingestellt.

Wir können Bootsausflüge etc organisieren. Alles so wie Ihr wollt.

Fragt einfach was euch am Herzen liegt.
LG Claudia e France
 

Velablu

Aktives Mitglied
private Wohnung ist immer günstiger.
Rechne dann deine Essenkosten dazu. Aber auch dann günstiger.
auch hier können wir euch gerne helfen.
Falls ihr kein Auto habt, können wir euch auch am Flughafen holen etc.
Ein Boot für eigene Touren liegt auch bereit.
Also einfach fragen
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
och, @siciiana
ob Norden oder Süden,
schön isses überall.....
Hey, magste etwas runterkommen vom Perfektionismus?
Ich weiss, Flitterwochen wollen alle megahyperperfekt haben, und wehe irgendwas stimmt nicht ganz genau mit den perfekten Vorstellungen überein........
naja, so in etwa, vielleicht seht ihr das ja lockerer, wär sicherlich begrüssenswert ;))

ich denk, selber kochen kann hoch erotisch sein, man/frau muss sich nicht unbedingt immer konsumierend verwöhnen lassen, manchmal ist das nett, aber selbst kreativ werden kann noch netter sein..........................
schaut halt was ihr wirklich wollt, im Urlaub und im wirklichen Leben

dann schaut nach Fewo in schöner Lage oder All-inclusive-Hotel oder irgendwas dazwischen
 

Mausgesicht

Mitglied
Guten Abend,
Ich persönlich glaube, im Reisebüro kommst du nicht viel weiter...
Wenn Du wirklich weisst wann Deine Urlaubszeit ist, würde ich JETZT schon mal einen Mietwagen buchen.
Es gibt da ' Deutschlands größtes Vergleichsportal' mit einer ziemlichen albernen Werbung...
Der Vorteil ist, je früher Du den Mietwagen buchst um so günstiger.
Selbst im Juli sollten 2 Wo für 300€ machbar sein..
Bei dem Vergleichsportal kann man bis 48 Std. vorher den Mietwagen kostenfrei stornieren.
...Und sich bis dahin in Ruhe umsehen...Auch und insbesondere bei den sardischen Anbietern hier im Forum!

Zur Anreise: Vom 10.7.- 24.7.
kann man ab Berlin Schönefeld mit 2 Personen und 2x Gepäck a 15 kg direkt nach Olbia fliegen für den Gesamtpreis von 504,73 Euro (wenn man am 11.7
fliegt ist es noch etwas günstiger)... über die Airline ' einfach Jet '
(Eben abgerufen im www).

Zu den Stränden....
Puh und uff.
Da scheiden sich die Geister
Ich persönlich finde Canningone auch nicht sooo toll...
Ist aber nur meine Meinung...
Und ich gebe den Vorrednerm recht:
Ich glaube in der Ecke Aranci hat man ggf. eine grössere Auswahl an Stränden...
Euch schöne Flitterwochen
Liebe Grüsse
 

siciiana

Neues Mitglied
Erst mal danke an alle die mir bis jetzt geantwortet haben...:)

@Velablu danke für das angebot :)
Hab es mir kurz bei google angeschaut schlecht sieht es nicht aus...was gibt es denn in der ecke noch do zu sehen also was kann man da sonst so machen...
ja hilfe wäre mir von jedem recht wer sich da besser auskennt ...

@corona niedda es muss nicht unbedingt hotel sein ich komme eigl.auch aus sizilien bin sonst immer dort nur da kenn ich mich halt schon aus da mieten wir immer wohnungen is mir dort auch lieber hat man mehr freiraum ...
war mir nur bei sardinien nicht sicher ob hotel besser wäre weil ich mich nicht so auskenne aber wenn die lage gut ist wäre mir das auch recht und wenn ich sparen kann und trzdm alles habe sowieso :)
Luxus hotel muss nicht aber karibik gefühl schon *-* ... und wie gesagt etwas sehen..

Ich lese oft schöne strände la pelosa oder costa reina ...rena bianca .... aber das is alles so verteilt und die hauptsadt wieder am anderen ende desswegen weis ich einfach nicht was die beste wahl wäre ...

@Mausgesicht danke für die tipps ...
also mein reise zeitraum ist wirklich frühstens 14juli und dann bis spätestens 27 da wir am 12 erst heiraten desswegen wenn ich im internet nach unterkünften oder sonstiges im juli schaue wird es sehr teuer ....:(

Auf den fotos sieht der stand von marinella auch sehr schön aus... ist in der selben ecke wie aranci oder?
Was hibt es da sonst so?

Danke an alle
 

Velablu

Aktives Mitglied
Tolle Strände sind: Pittulongu, spiaggis Bianca, Hals Sabrina, marinella etc
Bootsausflüge nach Tavolara, cala moresca und Delphine, Ausflüg zur costa smeralda etc.
Im Ort kann man alles zu Fuß erreichen.
Olbia ist nur ca 20 min entfernt.
Letztes Jahr gab's live Concert von GiannaNannini oder Feuerwerk aus dem Meer.
Tolle Restaurant , nette Bars, LebensmittelGeschäfte und Shopping.

Was sucht ihr genau.
Entscheidend ist das man entsprechend Leute kennt die einem helfen seine eigenen Vorstellungen umzusetzen um dadurch einen tollenUrlaub zu haben.
Sardinen ist voll von schönen Ortschaften. Da müsstihr für Euch entscheiden wo das richtigefür euch ist.
LG Claudia e france
 

Velablu

Aktives Mitglied
Wir haben zb Picknick am Strand gemacht abends ganz alleine. Dann live Musik am Strand nur für uns (Saxophon)

Gemütlich mit dem Boot die Strände abfahren zu zweit....

Es gibt vieles, ihr müsst nur sagen was euch lieb ist. Wir können so ziemlich alles organisieren.

Unterkünfte auch möglich.

LG Claudia e France
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hallo
Herzlichen Glückwunsch zu Eurer Hochzeit! Aber vorsicht, ihr könntet euch in den Flitterwochen mit dem Sardinienvirus anstecken und dann immer wieder auf die Insel zurückkehren müssen...
Wie schon gechrieben wurde: Schaut euch bald nach einem Mietwagen um, diese sind im Hochsommer recht teuer und werden wohl eine rechte Tranche Eures Budgets wegfressen, nicht nur, aber auch weil es mehr kosten könnte da ihr erst 25 seid. Du könntest Dich hier an "Bea2" wenden und fragen, ob noch ein Wagen zu haben ist für eure Reisezeit, sie unterstützt einen Vermieter auf Sardinien. Sonst könnt ihr es machen wie ich es öfters gemacht habe: Per Bus an den Ferienort, eine Woche schön relaxen am Strand - oder zu anderen Stränden fahren, es gibt mittlerweile in diversen Orten entsprechende Shuttles - nach einer Woche dann ein Auto mieten um noch mehr von der Gegend sehen zu können.
Woher fliegt ihr denn?
Pelosa und andere brühmte Strände sind im Hochssommer kaum zu sehen vor Leuten, andere sind aber genauso schön!
Wenn ihr auch etwas Nachtleben möchtet wäre San Teodoro sicher eine Idee, ist allerdings recht touristisch und voll. Gute Infrastruktur ist zB auch in La Caletta vorhanden, dh etliche Restaurants, Bars, Geschäfte. Schöner Strand vor Ort (mit zwei guten Strandbars, auch abends geöffnet) und weitere in der Umgebung. Da solltet ihr aber - wie eigentlich überall - schauen, dass ihr nicht direkt im Zentrum wohnt. Meldet euch gerne bei Fragen dazu (ich persönlich vermiete nichts und biete nichts an, habe aber mehrmals gemietet und kenne einige Leute da, die Angebote haben).
Denkt auch daran, dass im Juli Hochsaison ist und die interessanten Wohnungen begehrt sind, also entscheidet euch besser nicht zu spät.
LG, Maren
 
Zuletzt geändert:

KSL

Sehr aktives Mitglied
@Velablu danke für das angebot :)
Hab es mir kurz bei google angeschaut schlecht sieht es nicht aus...was gibt es denn in der ecke noch do zu sehen also was kann man da sonst so machen...
ja hilfe wäre mir von jedem recht wer sich da besser auskennt ...


Wir haben seit sechs Jahren eine Wohnung in der Nähe von Golfo Aranci, wir kennen uns dort recht gut aus...

@corona niedda es muss nicht unbedingt hotel sein ich komme eigl.auch aus sizilien bin sonst immer dort nur da kenn ich mich halt schon aus da mieten wir immer wohnungen is mir dort auch lieber hat man mehr freiraum ...
war mir nur bei sardinien nicht sicher ob hotel besser wäre weil ich mich nicht so auskenne aber wenn die lage gut ist wäre mir das auch recht und wenn ich sparen kann und trzdm alles habe sowieso :)
Luxus hotel muss nicht aber karibik gefühl schon *-* ... und wie gesagt etwas sehen..

Ich lese oft schöne strände la pelosa oder costa reina ...rena bianca .... aber das is alles so verteilt und die hauptsadt wieder am anderen ende desswegen weis ich einfach nicht was die beste wahl wäre ...


In und um Golfo Aranci hast Du eine Reihe von Hotels und B&Bs, eigentlich alle liegen fußläufig zum Strand. Die Bucht von Golfo Aranci ist ein nach Süden offener Halbkreis, wo das Meer sehr selten, auch bei Maestrale, ungemütlich wird. Türkisfarbenes Meer, zum Teil weißer Sand ("Spiaggia Bianca"), aber auch täglich ein bis zwei Fähren, die im Hafen anlegen, uns aber noch nie gestört haben.

In den einschlägigen Informations-/Buchungsquellen findest Du leicht Informationen zu in Frage kommenden Unterkünften. Wo und wie Du buchst ist dann eine andere Frage. Auf jeden Fall ist Sardinien keine typische Pauschalurlauber-Insel...

Ihr wollt halt in der fast schon Höchstsaison kommen, da ist es im Norden, Osten und Süden schwierig, traumhafte Strände zu finden, die man für sich alleine hat... aber: wir fahren eigentlich immer in der zweiten Julihälfte nach Golfo Aranci und haben es noch nie als unerträglich empfunden. August ist da schon wein ganz anderes Kaliber.

@Mausgesicht danke für die tipps ...
also mein reise zeitraum ist wirklich frühstens 14juli und dann bis spätestens 27 da wir am 12 erst heiraten desswegen wenn ich im internet nach unterkünften oder sonstiges im juli schaue wird es sehr teuer ....:(


Ihr reist zu einer Zeit, in der die meisten Bundesländer Ferien haben, NRW kriegt da gerade Ferien. Das bleibt natürlich nicht ohne Einfluss auf die Flugkosten... Sucht doch erst einmal für Euch optimale (und bezahlbare) Flüge aus und dann einen bezahlbaren Mietwagen, dann könnt Ihr konkreter nach einer Unterkunft suchen.

Auf den fotos sieht der stand von marinella auch sehr schön aus... ist in der selben ecke wie aranci oder?
Was hibt es da sonst so?


Golfo di Marinella ist ein Ortsteil von Golfo Aranci an einer traumhaft schönen Bucht. Da gibt es enorm viele Wohnungen, Hotel, Restaurants, Bars, die im Juli dann auch gut bevölkert sein werden. Von dort aus könnt Ihr, wenn Ihr ein Auto habt, leicht den Nordosten der Insel, hoch bis Palau, rüber nach La Maddalena, die Costa Smeralda mit Porto Cervo, Porto Rotondo, Olbia, Porto San Paolo, Tavolara, San Teodoro, Budoni etc. besuchen, aber auch Kultur tanken (Nuraghen etc.).

Gleiches gilt aber auch für Cannigione!

Viel Spaß bei der Planung!
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Also ich suche schöne helle sandstrände und klares wasser auch sand. Und halt abends ein paar bars und Restaurants ...mittags würden wir gerne auch mal Sehenswürdigkeiten anschauen.
Im Internet teilen sich die meinungen stark ...ich weis nicht ob der norden oder der süden schöner für flitterwochen wäre.
Wenn es euch vor allem um solche Strände geht, die findet man genauso schön im Norden wie im Süden.
Bars, Restaurants ebenso, wenn es fußläufig sein soll, auf die genaue Lage der Unterkunft bzw Entfernungen achten.
Untenehmungsmöglichkeiten gibt es auch überall, meist braucht man aber ein Auto um mehr zu sehen bzw dahin zu kommen.
Da kann man nicht sagen, ob generell der Norden oder der Süden ist schöner, es kann aber teils darauf ankomen, wo genau
und einfach verschiedene Vorlieben geben.

Ich würde jetzt, wie Ksl sagt, wirklich zuerst mal auch nach Flugmöglichkeiten schauen und vor allem nach Flugpreisen.
Manchmal gibt es da größere preisliche Unterschiede, sodass der Zielflughafen die Richtung vorgeben kann.
Auch hier gilt, dass Flüge in der Hochsaison meist mit der Zeit teurer werden.
Wenn ihr kein Auto habt, solltet ihr auch vorher schauen ob bzw wie der Ort mit dem Bus erreichbar ist und das mit in die Entscheidung einbeziehen.. Viel Spaß beim Planen.
 

siciiana

Neues Mitglied
Danke nochmal an alle...
ich schaue grad nach flüge aber sieht so aus als ob ich nur billige für nach cagliari finde aber ich schaue noch ein bissjen....

Bräuchte halt unterkünfte am liebsten ne wohnung halt oder hotel
sonst kann ich ja auch keine flüge buchen...
Alleine boots tur weis nich ob ich mich das traue auf dem meer :D
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Es hat doch noch überall freie Unterkünfte momentan, ich würde einfach mal den Flug buchen, wenn Du was siehst, das für euch ok ist, denn die Flugpreise können je nach Nachfrage sehr stark steigen... LG, Maren
 

Turbotobi76

Sehr aktives Mitglied
Hi,

Unterkünfte sind meistens das kleinere Problem auch wenn ihr schon relativ spät dran seit.

Günstige Flüge sind meistens schwieriger zu finden. Daher suche ich immer erst die Flüge und danach werden dann die Unterkünfte gebucht.

Für Ferienwohnungen oder Häuser bieten sich neben dem Forum hier auch Fewo oder AirBnB.

Hotels kann man auch über die üblichen Pauschalreiseanbieter suchen, halt ohne Anreise nur das Hotel.

GRuß Tobias
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Nun ja, in dem Fall kannst Du ja beides - bzw. drei Dinge, auch die Mietwagenpreise können insofern explodieren als dass es irgendwann keine günstigen Modelle mehr gibt - zügig aussuchen, über Nacht wird es üblicherweise nicht gross teurer. Viel Glück, Maren
 

siciiana

Neues Mitglied
Also jetzt so kurz drüber geschaut liegt der flug nach cagliari bei 650
Und der nach olbia bei 700 viel nimmt sich das nich sind beide schon recht teuer jetzt ist nur wieder die Frage welche ecke besser für uns geeignet währe damit ich weis wo ich die unterkunft suchen soll habe den Eindruck das man in der ecke olbia mehr gibt oder täusche ich mich da?

Ausser halt das unten die hauptstadt selbst ist....

Ihr merkt bin immer wieder beim selben dilemma ..

Die autos liegen auch schon bei 4-500 €
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Da Du oben geschrieben hast, 10 Tagen wären auch eine Option: hast Du geschaut, ob Flüge unter der Woche günstiger wären? Wo wohnt ihr denn? Vielleicht kennt jemand hier eine preislich interessantere Variante wobei die wirklich günstigen Tix für die Hochsaison längst weg sein dürften…

Ansonsten: es ist egal, ob ihr eher im Süden oder eher im Norden Urlaub macht, was ihr Deiner Beschreibung nach möchtet findet ihr in beiden Regionen, genügend Unterkünfte auch.
 

siciiana

Neues Mitglied
Aber die meisten hier schlagen die Gegenden nähe olbia vor und nicht cagliari oder irre ich mich da in der gegend?
Ja ich hab auch schon von montags bis freitags oder so eingegeben aber es bleibt zwischen 5-700 Euro ...bin halt spät dran aber waren uns halt nicht sicher ...

Wir kommen aus einer kleinen stadt an der holländischen grenze 1stunde von münster und 1.5 stunden von Düsseldorf entfernt wesswegen ich meist von da aus nach flügen schaue....
 

Kary

Sehr aktives Mitglied
Gerade weil es darum geht, Flüge und Unterkunft parallel so günstig wie möglich zu buchen, und weil die Preise für euren Reisezeitraum konstant steigen, würde ich es in diesem Fall für sinnvoll halten, beides zusammen so schnell wie möglich aus einer Hand zu buchen und nicht selbst mühevoll zu vergleichen.
Ruf doch mal bei Turisarda (in der Suche oben rechts eingeben, dann findest du die Kontaktdaten) an. Die können dir passend zu deinen Wünschen und deiner Preisvorstellung ein Gesamtangebot Flug + Unterkunft machen, das i. d. R. nicht teurer ist, als wenn du dir selbst beides zusammensuchst.
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Kann Ryanair von Eindhoven nichts für Euch tun, wenn ihr an der holländischen Grenze wohnt? Nehmt halt den Flug der auch von den Flugzeiten günstiger liegt, wenn die Preise fast identisch sind. Vielleicht ist auch der Mietwagen an dem einen Flughafen günstiger, als an dem anderen und dann wiegt sich der Unterschied auch wieder auf oder an der anderen Ecke ist die Wohnung günstiger, Du musst halt alles parallel schauen. Zieht Ihr auch den Flughafen Alghero in Betracht? Auch in der Gegend gibt es türkises Wasser und weiße Strände.
 

Mausgesicht

Mitglied
Also, ich persönlich würde auch - wie meine Vorredner- erstmal den Flug buchen.
Und ich würde nicht unbedingt in Cagliari landen, wenn ich in Richtung Norden möchte.
Dann wäre vllt.
Costa Rei eine Alternative?

Von Cagliari gen Norden kann schon dauern mit der Fahrt- je nach Ziel.

200km auf Sardinien sind nicht automatisch ' nur 2 Std.'

Zu dem Budget: ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Westküste (Badesi, Valledoria, Castelsardo...) günstiger ist als die Ostküste.
Allerdings ist im Nord Westen auch die ' Stranddichte ' eine andere ( nach meinen Erfahrungen).
Schöne Strände gibt es auch im Westen, diese sind nach meinen Erfahrungen auch leer...
Allerdings kann ich das nicht im Juli beurteilen...

Rund um die Costa Smeralda ( und alles, was da noch so von den Touristik Unternehmen dazugezählt wird) sind die ' bekannten ' Strände nach meinen Erfahrungen selbst im Juli extrem voll.
Wir fahren im Juli weder Brandinchi( da kommt man nicht mal auf den Parkplatz), Arena Bianca, S Teodoro, Marinella, Pittulongo, Pevero etc an.
Es ist jedenfalls für uns einfach zu voll.
Das war ' früher ' nicht so.

Ggf.ist ja die Region Budoni/St.
Lucia/ Capo Camino / Matta e Peru auch was für Euch?

Da ist es - jedenfalls nach meinen Erfahrungen- sogar im Juli zu ertragen mE sogar leer.
Auch mit guter Strandichte um auch mal zu wechseln.
Ggf. ist Palau und Region auch mal einen Blick wert?

Viel Spaß weiterhin beim Planen.
Vorfreude ist doch die schönste Freude
 

Mausgesicht

Mitglied
Noch eine Anmerkung: Es gibt tolle Agritourismi- diese sind auch im Juli bezahlbar.
Als Alternative zu Hotel etc.
Einfach mal Tante Google fragen
 
Anzeige

Mitglied Themen mit ähnl. Begriffen Forum Antworten Datum
S Die Insel - Allgemeines 30
Themen mit ähnl. Begriffen
Flitterwochen in Sardinien ?

Themen mit ähnl. Begriffen

Top