Fähre Pascal Lota

Ponti

Sehr aktives Mitglied
Die Pascal Lota (ex Superstar, Reederei Tallink) ist aus Tallinn kommend am 10.02.17 bei der Fincantieri Werft in Muggiano (La Spezia) angekommen. Dort wird die Fähre, die von Corsica/Sardinia Ferries erworben wurde, für den künftigen Einsatz renoviert.

Die Pascal Lota ist in etwa baugleich mit den Fähren Moby Wonder u. Moby Aki u. nimmt ab 01.06.17 u. a. den Liniendienst nach Sardinien auf.
 

uebsi

Neues Mitglied
Das Schiff hat offenbar auch schon seinen neuen Namen bekommen, wie man in diesem Video sieht:

Hier sieht man auch sehr deutlich, dass es zumindest Anfang März noch nicht umlackiert war.
 

max2

Sehr aktives Mitglied
Danke für dieses Stück unfreiwilliger Komik. Klemmende Bettlaken und Schwierigkeiten beim Flaggenhissen sollten im täglichen Fahrgastbetrieb hoffentlich keine Rolle spielen

für Interessierte: die Fähre sollte ja ursprünglich "Mega Express Six" heißen. Der Gründer der Reederei ist allerdings zwischenzeitlich verblichen. Ihm zu Ehren taufte man dieses Schiff auf den jetzigen Namen.
 

uebsi

Neues Mitglied
Und hier gibt es jetzt das erste Video der "neuen" Fähre in gelb:
Heute hat sie schon ihre ersten Einsätze zwischen Livorno und Bastia hinter sich gebracht und morgen geht es lt. Fahrplan das erste Mal von Livorno nach Golfo Aranci.
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Das Schiff steht auf der Homepage von Sardinia Ferries bei der jew. Verbindung dabei.
Die Pascal Lota wird jetzt zunächst auf der Strecke Livorno-Golfo Aranci-Livorno eingesetzt, später auch im Korsika Verkehr, je nach Datum/Überfahrt
 
Zuletzt geändert:

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
und gar nicht bunt - also dann werden wir wohl weiter bei den gelben bleiben - gehört schon irgendwie zur tradition dazu (und ich liebe die verschwurbelten ansagen und die ankommensmusik, die klingt, als wäre sie eine plattenaufnahme oder so)

sieht ziemlich cool aus, das teil. dann werde ich wohl dann nicht nur auf den tag der überfahrt achten müssen, sondern auch, was für ein schiff eingesetzt ist (beim buchen) - aber wer sagt schon, dass je was einfacher wird im leben... ;)

ich wünsch euch allen schöne pfingsten,

lg anke
 

MaryLu89

Mitglied
Wow .. die sieht klasse aus. Hat den schon jemand eine Überfahrt genießen können die letzten Tage ? Bin gespannt wie sie ist .. wir fahren am Sonntag mit ihr über :) lg
 

Sylvi

Mitglied
Jetzt kommt auch bei mir richtig Vorfreude auf. Am Montag sind wir auf der Pascal Lota von Livorno nach Golfo Aranci unterwegs. Und es sieht nach Sonne pur an Deck aus - wenn man dem Wetterbericht Glauben schenkt.
 

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied
Wobei der Spaß den frühen Sommerurlaubern vorbehalten bleibt. Jetzt im Juni ist sie oft unterwegs, im Juli nurmehr sehr sporadisch und im August/September gar nicht mehr, weil sie dann im Korsikaverkehr unterwegs ist. Aber auch die altbekannte Mega III ist gerade im Moment von Ajaccio nach Livorno unterwegs und wird ab heute Abend wieder Sardinien anlaufen. Es wird offenbar Sommer, auch wenn mich das Wetter draußen eher an den April denken lässt.
 

Sylvi

Mitglied
Also ich bin auch richtig froh, dass wir dieses Mal außerhalb der Ferienzeit in den Süden fahren. Hat doch viele Vorteile - günstiger, nicht so voll und dann noch eine so tolle Fähre :). Weiss jemand, ob man da auch schön draußen sitzen kann? Das Wetter soll sehr schön werden und mit Hund bin ich auch sowieso lieber im Freien. Auf den Bildern konnte ich das nicht so richtig erkennen.

Sylvi
 

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied

Sylvi

Mitglied
Oh, vielen Dank für die Infos - da ist ja alles pipapo an Bord. Ich bin beeindruckt - auch bei schlechter Bildqualität :)
 

toninio

Mitglied
Also, wir sind heute gerade zurück von Sardinien und hatten Samstag auf Sonntag die Überfahrt von Golfo Aranci nach Livorno mit der Pascal Lota.
Ich muss sagen, sehr beeindruckend. Top in Schuss, die Garage riecht sogar noch nach Farbe, sehr viel Platz, viele Restaurants mit sehr gutem Essen, hatte ich nicht erwartet von einer Fähre Antipasti wie beim Italiener um die Ecke und die Kabinen wie ein Hotelzimmer. Wir hatten eine 4er Cruise Kabine und die hatte ein Doppelbett und ein Einzelbett sowie die gewohnten Klappbetten oben. Alles tip top. Klasse Dusche.
Sehr ruhig, kein Geräusch vom Gang oder der Nachbarkabine. Klasse....
Frühstück auch wieder auf Hotelniveau.

Die Preise sind für eine Fähre ok. Inchusa 4,50, Antipasti 7,20, Nizza Salat 9 Euro Schnitzel mit Pommes für die Kinder 9,90.

Würden sofort wieder fahren....
 

mare

Sehr aktives Mitglied
@toninio
Danke für deine aufschlussreiche Rückmeldung. Hast du (oder jemand anderes) zufällig Bilder der Kabine, die du hier einstellen würdest?
 

toninio

Mitglied
Hallo mare,

leider kein aussagekräftiges Bild. Bei dem Bild sieht man nur etwa die Hälfte der Kabine. Links ist noch ein breites Bett unten und ein Klappbett obenUnbenannt.png
 
Wir haben leider kein Foto gemacht, hatten aber (tags) die gleiche Kabine wie oben zu sehen und beschrieben (Buchung 2er Kabine).
War sehr angenehm und sauber!
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top