Fähre Erfahrungen Moby-T

Eleonore

Neues Mitglied
Ein freundliches Hallo ans Forum
wir, ein Senioren-Ehepaar, möchten Anfang September kurzentschlossen nach Sardinien.
Welche Fähren könnt ihr uns empfehlen?
Moby oder Tirrenia? Abfahrtsort Genua bevorzugt.
Freuen uns auf Euer Feedback!
Danke
 

tobi01

Sehr aktives Mitglied
Na ja. Ankommen wird man mit allen. Meine Erfahrungen mit Tirrenia sind ehr mau. Das positivste an den Pötten war das sie selbsttätig bis in den Zielhafen über Wasser geschwommen sind. Moby oder GNV nehme ich immer wenn es geht. Das hat aber andere Gründe als die Qualität oder den Service. Der Ruf ist bei beiden was den Service angeht ebenfalls ehr mau. Wobei ich bisher mit beiden keine Probleme hatte. Grimaldi ist wohl auch nicht grade der Trendsetter... Wenn man querliest schwören die meisten hier auf Sardenia Ferris. Wobei ich nicht weiss ob die ab Genua fahren. Preislich nehmen die sich alle nicht viel. Ich glaube das ist schon fast Glückssache ob und wo man in welchem Onlineportal oder bei einer Direktbuchung zu welcher Jahreszeit einen guten Preis erwischt.
PS:
Bei Genua ein bissel mehr Zeit einplanen. Zum einen ist die Anfahrt mit dem mehrstöckigem Kreisel als krönender Abschluss nicht selbsterklärend und zum anderen wird am Eingang in Genua inzwischen kontrolliert - also Wartezeit.
 

Gianluca

Sehr aktives Mitglied
Guten Morgen aus Piombino..

Eigentlich bin ich auch SF Fan... wobei ich aber nach gestern sagen muss, das ich nicht mehr unbedingt mit der Sardinia Vera fahren möchte... ist doch ein MEGA Unterschied zur Megaexpress III von der Hinfahrt gewesen..
Da geht es mir dann in erster Linie nicht um den Pool an Deck.. eher die Größe und der Platz an den Bars mit zu wenigen Sitzgelegeheiten.. auch das Restaurant entspricht nicht der Kapazität des Schiffes..
Da ich zum ersten mal zurück nach Piombino gefahren bin gehe ich davon aus das dieses Schiff evtl. nur auf dieser Route eingesetzt wird.. aktuell sitze ich im Hotel Moderno im Zentrum von Piombino und bin seit gestern Abend schon Fan von Piombino... für die Rückreise mit anschließenden Toskana Urlaub ist das fast schon ein Muss hier...
Jetzt wird noch ein wenig flaniert und danach Populonia besucht, bevor es weiter nach Montecatini geht...

Viele Grüße

Gianluca
 

mare

Sehr aktives Mitglied
@Eleonore
Habt ihr euch schon entschieden? Ob Moby oder Tirrenia ist prinzipiell kein so sehr großer Unterschied. Die Tirrenia ist normalerweise genauso völlig in Ordnung. Ich habe damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Du kannst auch gererell im Unterforum Flug&Fähre noch mal zu den einzelnen Gesellschaften schauen/lesen

Schau nach dem Preis und den Zeiten, dem Ankunftshafen. Dabei direkt auf der Homepage buchen (nicht über ein Fährportal! ). Man kann bei Moby und Tirrenia Hin- und Rückfahrt getrennt buchen und den eigenen 25% Gutschein, den man für die Hinfahrt bekommt, ab drei Tage später für die Rückfahrt einlösen... https://www.tirrenia.de/angebote/gutschein-25/
Je nach dem, wo man herkommt, ist schon sehr angenehm, wenn man mit einer Abfahrt und Ankunft in Genua fast 200 Kilometer weniger Strecke hat. Die Anfahrt zum Hafen wurde hier schon oft beschreiben, zu finden unter den Stichwörtern "Hafen Genua" und ist mit etwas Vorbereitung eigentlich gar kein Problem, am besten den Schildern nachfahren. Die sind alle noch vorhanden, wie gehabt.
 

Eleonore

Neues Mitglied
Danke für die tollen Tipps, mare. Wir haben Deinen Rat befolgt und bei der Tirrenia gebucht. Hat alles geklappt.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top