stammi bene

Sehr aktives Mitglied
hei ho, es gibt noch einen sessellift ausserhalb der marmilla.
dachte bisher wir haetten den einzigsten.
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
Woooooaaaahhhhnsinnnnnn!!!! Grazie fürs Einstellen. Auch wenns mir ganz anders dabei wird.... hab mir für dieses Jahr geschworen, nicht bei angesagtem Niederschlag im Winter nach Macomer in den Baumarkt zu fahren. Denn die letzten Jahre befand ich mich dann ab Suni etwa im Schneegestöber. Wirklich JEDES MAL WENN ICH UNTERWEGS NACH MACOMER WAR. Echt spassig... alle mit Sommerreifen unterwegs und total irritiert. Von daher: dieses Jahr - no grazie :D:D:D

Saluti aus Tres

Christine
 
Zuletzt geändert:

Sommerlaune

Sehr aktives Mitglied
von Tresnuraghes nach Macomer??? ... Und ich find es immer amüsant (in relativ niedrigen Lagen) auf Sardinien das Schild mit den Schneeketten mit "in casa del Neve" zu lesen. In den Bergen lag auch jetzt Schnee... aber so weit unten.....
 

bo-ju

Sehr aktives Mitglied
Hallo Sommerlaune,

Kaum zu glauben, aber nach einer eisigen Nacht im Januar sind wir sogar auf St. Antiocos Straßen ins Rutschen gekommen. Und auf der gegenüberliegenden Seite lag Schnee auf den Hügeln. Kurz geschluckt, sehr langsam weitergefahren und erst nach einigen Stunden Sonnenschein war es wieder trocken.

Leider haben diesen "Wetterausrutscher" viele Hühner in den Zuchtbetrieben nicht überlebt. Die großen Hallen sind ja alle nicht heizbar.
 

Sommerlaune

Sehr aktives Mitglied
Zuletzt geändert:

narbolese

Sehr aktives Mitglied
letzten montag (befana)lag schnee bis auf 1000m am genargentu,er war bis zur zur sinishalbinsel zu sehen.

lg

klaus
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
mmm, sind immerhin dreihundertundirgendwas meter ab tresnuraghes aufwärts. und nicht umsonst ist schneekettenmitführpflicht auf der schnellstrasse um macomer herum in den wintermonaten. die steigung bei macomer aus richtung oristano hoch oder das ganze umgekehrt runter bei ganz leichter vereisung auf abgefahrenen sommerreifen, wow, wesentlich aufregender als geisterbahn und achterbahn zusammen fahren ;-)

und ich glaub ich fahr heut nochmal in den baumarkt, heute regnets noch nicht :cool:
 
Ich muss nächste Woche nach Nuoro, u. da gilt auf der SS 131: Schneeketten mitführen oder Winterreifen.
Der Witz ist natürlich, dass Schneeketten nur bei Tiefschnee sinnvoll sind (gut, gibts hier auch manchmal, vor Jahren habe ich zwischen Olbia u. Sassari in der Hochebene Kühe bis zum Bauch im Schnee stehen sehen) und überhaupt nicht bei einer dünnen Schneedecke oder gar Glatteis.
 

Howie

Sehr aktives Mitglied
Bei meinem ersten Besuch auf Sardinien im Jan/Feb 2005 sind wir gleich auf Schnee getroffen.
Da haben wir auch den sardischen Winterdienst gesehen... ein Kipper-LKW mit Salz und zwei Manner incl "Kohleschaufeln" auf der Ladefläche.
Bei unserer gebuchten Unterkunft in den Bergen bei Orgosolo lagen dann über 30 cm Neuschnee.
Das waren die Leute dort aber auch nicht wirklich gewohnt.
 

stammi bene

Sehr aktives Mitglied
Elke,
das liegt daran das unser Sessellift nicht zu einer Piste rauffürt, sondern auf die Giara di Siddi und zwar vom Museo di Teritorio aus.
Ja ja, wir hier im Westen sind schon seltsam.
 

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied
Ich muss nächste Woche nach Nuoro, u. da gilt auf der SS 131: Schneeketten mitführen oder Winterreifen.
Der Witz ist natürlich, dass Schneeketten nur bei Tiefschnee sinnvoll sind (gut, gibts hier auch manchmal, vor Jahren habe ich zwischen Olbia u. Sassari in der Hochebene Kühe bis zum Bauch im Schnee stehen sehen) und überhaupt nicht bei einer dünnen Schneedecke oder gar Glatteis.

LOL :D, manchmal wundere ich mich echt über Leute, die normalerweise nicht mit Schnee in Kontakt kommen (also nicht dich, G., sondern mehr "die" Sarden ;)):

- Kühe bis zum Bauch im Schnee ... erzähl das mal nem Bauern in Süddeutschland. Hier werden die Viecher weit vor dem ersten Schnee in den Stall gesteckt, um Euterentzündungen u.a. vorzubeugen
- Schneeketten: Erst einmal halte ich die Wette, dass die a) kaum einer dabei hat, aber vor allem b) ein Großteil derer, die welche besitzen und meinetwegen auch mitführen nicht wissen, wie sie angelegt werden. Und der verbleibende Rest montiert Schneeketten auf Sommerreifen ... und heizt dann wahrscheinlich mit 90 über die Bahn, wie es die Schilder erlauben :eek:
- P.S: Schneeketten bei einer Kombination aus Schnee und Glatteis ist keine so schlechte Idee, auch wenn der Nutzen kleiner ist, als auf Schnee ohne Eis ;)
 
Zuletzt geändert:
Ilmeteo.it hat eben die Schneeprognose für Dienstag revidiert: Schneegrenze bei 700 m. Also darf ich beruhigt mit meinen Sommerreifen nach Nuoro düsen.
Schlimmer als Schnee finde ich auf dem Abschnitt der SS 131 übrigens Regen: Wenn es da mal schüttet, verwandelt sich die Straße in einen kleinen Fluss. Ich musste schon mehrfach anhalten. Aber viele Sarden (oder Italiener) brettern mit über 100 kmh über die Piste. Aquaplaning ist wohl ein Fremdwort, ist es ja auch, englisch, und wer kann das hier schon.
 
Habe Nuoro u. die Raser auf der SS 131 hinter mir, u. weiß jetzt, was von Wettervorhersagen zu halten ist. Vom 13. Stock des hässlichen Hospitals S. Francesco hat man einen fantastischen Blick in die Bergwelt - kein Schnee weit u. breit. Und von Su Corvu sehen wir ja auch die höchsten Gipfel des Mont'Albo: Auch da Fehlanzeige.

Der Winter ist allmählich zu warm. Blumen kommen viel zu früh raus, die Vögel singen, u. bald müssen wir zur Sense greifen.
 

Sommerlaune

Sehr aktives Mitglied
letztes Jahr waren wir über Weihnachten und Silvester auf der Insel und da war es quasi die ganze Zeit Frühling. Am uag unserer Abreise wurde es kalt und die Sonne ward dann bis Anfang Juni nicht mehr gesehen. Diesmal war es um Silvester recht kühl und bei unserer Abreise wurde es warm - und ich sach noch "jetzt kommt der Frühling".
 
Eben rede ich noch von "zu warm", aber auch ohne Schnee wird es jetzt kalt. Das Wohnzimmer mit Küche können wir noch mit dem Holz-Kaminofen warm bekommen, aber das Schlafzimmer ist ein inzwischen ein Eiskeller. Also wird morgen die Gasheizung angeworfen. Ich will ja nicht den Kältetod erleiden. Jedenfalls nicht vor meinem Geburtstag.
 
Zuletzt geändert:
Dieter,

ich dachte ihr hättet einen einen tollen Ofen?
Ich habe gerade wieder Holz nachgelegt, und da das ja von unseren Olivenbäumen ist, heizt es super.

Grüße nach Alghero,

Günther
 

Yoshiham

Sehr aktives Mitglied
Ja, das stimmt, Günther.

Wir haben in unseren offenen Kamin eine Kassette einbauen lassen, der bläst nun seine Umluft ins Wohnzimmer. Das ist aber so leise, man hört es garnicht. Wenigstens ich nicht, wenn ich die Höhrgeräte rauslasse. :) In der Küche haben wir noch einen uralten Küchenherd, mit Wasserbecken und Backofen. Alles wird mit Holz geheizt.
Wir haben zwei Laster Eichenholz bekommen. Das müßte für die Heizperode langen.
So haben wir es nun seit 3 Jahren so richitig schön warm.

Warum eigentlich nicht schon früher???? :eek:

LG an alles was bei Dir kreucht und fleucht

Dieter
 
Anzeige

Mitglied Themen mit ähnl. Begriffen Forum Antworten Datum
B Natur / Strände 39
Molle Natur / Strände 3
Sommerlaune Natur / Strände 25
T Natur / Strände 70
sina Natur / Strände 12

Themen mit ähnl. Begriffen

Top