Flug Digitales COVID-Zertifikat der EU

Sardinia2016

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein Problem!!
Wir fliegen morgen früh von Stuttgart nach Olbia. Da wir erst letzte Woche die Zeitimpfung erhalten haben, benötigen wir einen neg. Test.
Den haben wir gerade machen lassen, dann aber festgestellt dass dieser mit QR Code in deutscher Sprache wohl zur Einreise nach Italien/Sardinien nicht ausreicht und wir ein sogenanntes digitales COVID Zertifikat der EU benötigen.Dieses gitb es erst seit 01,07,2021!!!

Keiner auch nicht das auswärtige Amt oder das Gesundheitsamt können uns sagen, wie wir da rankommen??
Laut Einreisebestimmung akzeptiert Italien keine Testbescheinigung in deutscher Sprache.

Wie seit ihr eingereist?? Wo bekommen ich noch heute dieses Zertifikat her?Hat jemand Erfahrungen mit derEinreise per Flugzeug und was akzeptiert wird?
Danke für eine schnelle Antwort.
LG

 

Bisso

Sehr aktives Mitglied
Also das Zertifikat könnt ihr euch runterladen und ausfüllen


das und Weiteres findet ihr auf der Seite der ital. Botschaft in Berlin.



Wer aus dem Ausland nach Italien einreist, unterliegt gesundheitlichen Verpflichtungen. Wenn Sie nur in EU-Ländern (+ Schengen, Israel, Kanada, Japan und USA) gewesen sind, müssen Sie nur:

1) Registrierung im European Passenger Locator Form

2) Besitz eines grünen Zertifikats (auch im Ausland), d.h. ein negatives Ergebnis eines PCR- oder (Schnell-)Antigenabstrichs, der innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde, ODER Nachweis der Impfung ODER Nachweis der Genesung. Eine Person gilt als geimpft, wenn sie die geforderte Impfung (mit einem der EMA-anerkannten Impfstoffe) innerhalb von 14 Tagen abgeschlossen hat. Die oben genannten Dokumente müssen in Italienisch, Französisch, Englisch oder Spanisch abgefasst sein. Die Anforderung eines Abstrichs gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren.

Andere Regeln gelten für diejenigen, die auch in anderen als den oben genannten Ländern waren. Details siehe Punkt 3 für Verpflichtungen, Punkt 4 für Ausnahmefälle.

Ja, deutsch steht nicht explizit dabei, aber das wird ja beim Abflug geprüft und die sprechen ja nicht nur schwäbisch in Stuttgart ;)


Tanti saluti und viel Spaß auf der Insel
 

Sardinia2016

Neues Mitglied
Hallo,
Danke für die schnelle Antwort.
Dieses online Formular für die Einreise nach Italien haben wir ausgefüllt.
Dennoch steht auf den einreise Bestimmungen des auswärtigen Amt dass man sowohl dieses Formular ausfüllen als auch ein Impf Zertifikat oder Test Zertifikat als digitales EU Dokument benötigt.
Habe nur einen Antigen Schnell Test mit QR-Code in deutscher Sprache.
Wird dieses nur beim einchecken kontrolliert oder auch bei der Landung in Sardinien?
Die Dame vom auswärtigen Amt hat mich gewarnt, dass die Italiener da ganz streng kontrollieren und dass das Testzertifikat nicht in deutscher Sprache sein dürfte
 

Bisso

Sehr aktives Mitglied
Das weiß ich jetzt leider auch nicht. Im Frühjahr hat das auf deutsch gut gereicht. Hauptsache Datum, Uhrzeit, Name, und negativ drauf.

Und da jetzt eh sehr viele Leute einreisen werden sie meiner Meinung nach nicht wg der Sprache rummachen und dich wieder heimschicken. Auf Sardinien haben sie grade nicht so viele Möglichkeiten zum Kontrollieren, weil viele von den Katastrophenschutzmitarbeitern beim Brände löschen sind das Kontrollieren eigentlich Sache des Staates Italien ist.

Aber schau mal bei der Fluggesellschaft nach. Ich fliege am Sonntag von Cagliari nach Karlsruhe und da steht einiges in den links, die Ryanair beigefügt hat. Stuttgart wird Eurowings sein, oder?

Oder sprich mit der ital Botschaft in Deutschland, wenn dir das Risiko zu hoch ist. Weil die sind ja zuständig für die Einreise und nicht das auswärtige Amt.
 

Cornetto

Neues Mitglied
Hast du schon versucht, den QR-Code vom Test in der App CovPass zu scannen? Das ist eigentlich das digitale Zertifikat und man kann entweder seinen Impfnachweis, seinen Genesungsnachweis oder eben das Testergebnis hochladen.
Liebe Grüße
 

Sardinia2016

Neues Mitglied
Genau das habe ich ja versucht: den QR Code in die Covpass App zu scannen und dort kommt die Fehlermedlung, da es kein EU-digitales Zertifikat sei ..
Meine Impfung habe ich dort gescannt aer die ist erst am 30.07 voll gültig.
Habe mit allen Gesundheitsämtern etc. telefoniert, aber keiner kann mir sagen wo genau ich den dass korrekte Zertifikat bekommen....
Es gibt dieses auch erst seit 01.07 und keiner weiss genau Bescheid..
Die ital Botschaft meinte dass mich in Italien niemand zurück schickt und mit Eurowings habe gesprochen, die akzeptieren auch das deutscrhe Zertifikat und ich darf wohl mitfliegen ...
Also kann ich jetzt nur hoffen, dass alles gut geht..
Danke an ale
 

CoPa

Aktives Mitglied
sind morgen auf demselben Flug

ihr benötigt einen Nachweis Antigen ( oder PCR) < 48 H vor Abflug
Schriftliches Dokument reicht aus, kein QR Code notwendig


Fliegen Strecke alle 2-3 Wochen, reicht aus,
 

CoPa

Aktives Mitglied
EU Zertifikat ( siehe Bisso) soll nur helfen Personen zu tracken, wird wohl nur in Italien und Malta verlangt

Dort ( Eu Zertifikat) kann keine Imfung/ Test hinterlegt werden

Habe ich diese Saison schon zum 5. mal bei Anreise ausgefüllt, hat noch nie jemand interessiert…doch es ist besser dies zu haben

schriftliches negativer Testnachweis …und ab gehts…tolle Zeit….schönen Urlaub
 

benjung23

Mitglied
Die Infos vom Auswärtigen Amt sind verwirrend. Das hat mich auch beschäftigt, waren zwar per Fähre unterwegs, aber unsere kommunalen Testzentren nehmen die Bescheinigungen der Coronabekämpfungsdverordnungen und die haben einfach keinen QR Code. Im Endeffekt hat unser Testergebnis niemanden interessiert.
 

CoPa

Aktives Mitglied
Die Realität ( leider)

Sind heute von Stuttgart nach Olbia geflogen, online eingecheckt mit Bordgepäck

Weder in Stuttgart noch in Olbia wollte jemand Personalausweis, Eu Zertifikat, COVID Test sehen
Einzig der Zollhund in Olbia hat 1 Sekunde geschnuppert
Bequem für uns…aber bedenklich
 

beate-maria

Mitglied
Kann mir jemand Auskunft geben,wie wir an eine Greencard kommen ?haben alle COVID Impfungen in D gemacht , deutsche impässe,natürlich .Weil wir so früh geimpft worden sind keinen Qr -Code auf dem Handy ,wohnen aber jetzt in Sardinien seit 3 Monaten.:)
 

Bisso

Sehr aktives Mitglied
Habt ihr immuni, diese italienische Covid App installiert? Und seid ihr hier residente und habt diese Krankenversicherungskarte? Dann würde ich damit und dem impfnachweis ins nächste ASL gehen und fragen, ob die helfen können.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hi @beate-maria
Erkundige dich doch mal da, wo du geimpft worden bist ob sie den Nachweis bzw den QR-Code per Post ins Ausland senden können (sofern ihr keine Adresse in D mehr haben solltet) oder ob dieser via eines Onlineportals heruntergeladen werden kann. Dass es einen Weg gibt, Dir diesen in I zu besorgen, kann ich mir nicht zum jetzigen Zeitpunkt nich vorstellen.
 
Zuletzt geändert:

narbolese

Sehr aktives Mitglied
die 116117 kann sein das man die nicht aus Italien anrufen kannst,so wie die z.B Numero Verde von Enel aus Deutschland.Den QR Code bekommst du bei der Zweitimpfung im Impfzentrum,wenn du deine Impfung wo anders bekommen hast( Hausarzt , Betriebsarzt), in der Apotheke mit Impfbuch und Perso.persönlich.
 

smartharry

Sehr aktives Mitglied
Kann mir jemand Auskunft geben,wie wir an eine Greencard kommen ?haben alle COVID Impfungen in D gemacht , deutsche impässe,natürlich .Weil wir so früh geimpft worden sind keinen Qr -Code auf dem Handy ,wohnen aber jetzt in Sardinien seit 3 Monaten.:)
Wendet euch an eine deutsche Apotheke eures Vertrauen. Die helfen euch. Ich habe den Greenpass auch über die Apotheke bekommen.
lg Harry
 

CoPa

Aktives Mitglied
Ich erkenne viel Unsicherheit und Druck zum Thema Green pass / EU Zertifikat

An mir in Sardinien ging das Thema komplett vorbei, Asche über mein Haupt

Kann mir jemand helfen zu verstehen, welche Vorteile dies mit sich bringt, dies verpflichtend ist bzw. ob bestehende Reise -Regelungen ( Impfpass, covid Test,…) nicht mehr akzeptiert werden



Die Verordnung über das digitale COVID-Zertifikat der EU ist am 1. Juli 2021 in Kraft getreten. Alle Menschen, die in der EU wohnen, können sich das Zertifikat nun ausstellen lassen und bei Bedarf vorzeigen.
 

smartharry

Sehr aktives Mitglied
ja habe ich heute auch mitbekommen. Ich denke jedoch dass die Lücke in nächster Zeit wieder geschlossen wird. So schnell kanns gehen. Sorry
 

CoPa

Aktives Mitglied
Der Impfpass, CovTest werden weiterhin akzeptiert. Das digitale EU Zertifikat ist nur ergänzend. Lies mal die Seite vom RKI, da steht eigentlich alles drin:
Danke Wesu

Auch wenn ich nicht sicher bin ob die Meinung des dt RKI in Italien/ Sardinien maßgeblich ist

Habe jetzt verstanden , dass das EU COVID Zertifikat freiwillig ist, lediglich den „COVID-Status“ in einer EU tauglich Form elektronisch darstellt, die alten Nachweise ( Impfnachweis, COVID Test usw) nach wie vor gelten
Hat für mich aktuell praktisch wenig Relevanz, vereinfacht weder die Einreise noch tägliche Leben in Sardinien

Ob es ein ordnendes Tool sein wird im Falle von höheren Zahlen bzgl Zugang zu öffentlichen Einrichtungen wird sich zeigen
 

Wesu

Sehr aktives Mitglied
Genau so habe ich es auch verstanden.
Kaum sind ein paar Stunden vergangen, kommt mal wieder Bewegung in die Sache. Das habe ich gerade gelesen:

Green.JPG
 

Howie

Sehr aktives Mitglied
Kann mir jemand Auskunft geben,wie wir an eine Greencard kommen ?haben alle COVID Impfungen in D gemacht , deutsche impässe,natürlich .Weil wir so früh geimpft worden sind keinen Qr -Code auf dem Handy

Die Schreiben der Impfzentren mit den QR-Codes kommen erst jetzt langsam bei denen an, die schon geimpft waren als das EU-Zertifikat aus der Taufe gehoben wurde.
Die hatten wohl noch einen Berg abzuarbeiten.
Meines zb erst Gestern, obwohl ich schon vor 6 Wochen meine zweite Impfung bekommen habe.
Es kann also durchaus sein, das der Brief noch per Nachsendung kommt.

Mit dem in diesem Brief enthaltenen persönlichen Schreiben für dich hast du das "EU Covid-19 Vaccination Certificate" in Papierform.
Mit dem QR-Code darin kannst du deinen "Geimpft-Status" in diversen Apps bestätigen. (Zb dem "Cov-Pass" vom RKI)
Damit kannst du es auch auf dein Smartphone übertragen.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Auch wenn ich nicht sicher bin ob die Meinung des dt RKI in Italien/ Sardinien maßgeblich ist

Habe jetzt verstanden , dass das EU COVID Zertifikat freiwillig ist, lediglich den „COVID-Status“ in einer EU tauglich Form elektronisch darstellt, die alten Nachweise ( Impfnachweis, COVID Test usw) nach wie vor gelten
Hat für mich aktuell praktisch wenig Relevanz, vereinfacht weder die Einreise noch tägliche Leben in Sardinien

Ich interpretiere das anders was Testresultate betrifft oder habe ich was übersehen auf der RKI-Seite?

Ich meine, ledilgich die Benutzung der App ist freiwillig und man muss natürlich auch kein "EU-Zertifikat" haben sofern man keines benötigt (erstaunlich am Ganzen, dass die Idee mal gewesen ist, dass diese Zertifikate fälschungssicher sind, nun kann man in D in eine Apotheke gehen, einen nicht-fälschungssicheren Nachweis - gelber Impfausweis - vorweisen und bekommt ein Zertifikat).

Einreisen kann man nach wie vor auch ohne Zertifikat bzw. entsprechenden QR-Code. In Italien sind "provisorische" Nachweise (was immer man darunter genau versteht) jedoch nur noch bis 12.8. gültig. Kein Zertifikat - ob elektronisch oder auf Papier - zu haben dürfte sich als ungünstig erweisen, gerade auch im Land selbst wo - wie oben erwähnt - etliche "nicht-essenzielle Einrichtungen" nur noch mit Nachweis zugänglich sein werden.
 

MariaJ.

Sehr aktives Mitglied
@Maren
habe grad diese Info gelesen:
  • Die Apotheken in Deutschland sollen bei der Impfzertifikat-Ausstellung mithelfen.
  • Seit Mittwoch ist die Ausstellung jedoch gestoppt.
  • Das «Handelsblatt» hatte zuvor eine Sicherheitslücke entdeckt.
 

Howie

Sehr aktives Mitglied
Für die, die es im Ausland nicht mitbekommen haben:
Die "Sicherheitslücke" beim Digitalen Covid-Impfzertifikat besteht nicht aus einem Fehler im Programm.
Kriminelle Personen haben sich mit gefälschten Dokumenten im System als Apotheker angemeldet, um so falsche Impfzertifikate erstellen zu können.
Darum wurde das System für Apotheker abgeschaltet.
Die Zertifikate der Impfzentren werden weiter verschickt.

Zur Frage, ob dieses Zertifikat die Einreise oder das Leben vereinfacht folgendes:
Ich kann mein "EU Covid-19 Vaccination Certificate" (so steht es auch auf dem Zettel) an einer Kontrollstelle vorweisen.
Der auf dem Zertifikat angebrachte Code kann von der in Italien verwendeten App ausgewertet werden.

Auserdem ist es wie bei anderen EU-Dokumenten auch, das die Felder in allen Ländern identisch sind.
Selbst wenn der andere kein Englisch oder Deutsch versteht sieht er in dem Feld in dem bei ihm der Impfstoffhersteller steht diesen auch bei mir. Zb "BioNTech/Pfitzer" und so weiter.

Ich brauche also nicht für jede Sprache ein extra Formular.
Das funktioniert bei Ausweis, Führerschein oder Fahrzeugschein schon lange.

Wenn ich die App "Cov-Pass" nutzen möchte und mit dieser den QR-Code vom Zertifikat einscanne,
wird ab dann in dieser ein QR-Code und die Worte "Vollständiger Impfschutz" angezeigt.
Scannt jemand diesen QR-Code ab, dann wird diesem mein Name und mein aktueller Impfstatus in seiner Landessprache angezeigt. Zusammen mit einem Ausweis kann ich nachweisen, das ich auch diese Person bin.
Es gibt also keine Sprachprobleme.
Zusätzlich muß ihm also nichts in die Hand drücken und wieder entgegennehmen.
Das ist ein Vorteil der App.

In der App selbst sind weitere Angaben vom EU-Zertifikat, wie mein Geburtsdatum, Impfdatum und verwendeter Impfstoff hinterlegt.
Ich kann also notfalls, wenn der Überprüfer kein Gerät dabei hat, durch "umblättern" diese Daten vorweisen.
Dort steht es aber wie im Papier-Zertifikat nur in Deutsch und Englisch.

Der Code vom Zertifikat funktioniert auch mit der "Luca"-App und müsste ebenso mit den antsprechenden Apps im Ausland funktionieren.
Das habe ich aber selbst noch nicht ausprobiert.

Update:
Die vom italienischen Gesundheitsministerium herausgegebene App "VerificaC19",
mit der in Italien der Impfstatus per QR-Code ausgelesen wird,
funktioniert beim QR-Code des deutschen Impfzertifikates.

Anzeige nach dem Abscannen:

Großer grüner Haken
Certificazione valida
Mein Name
Geburtsdatum
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top