•  

Capo Ferrato - gibt es eine Alternative???

lutz-stefan

Mitglied
Servus zusammen!!!!

Wir haben bereits einige Urlaube auf Sardinien verbracht und kommen vom Capo Ferrato einfach nicht los - unserer Meinung nach ist das der BESTE Campingplatz auf Sadinien. Wir buchen immer die Stellplätze in der ersten Reihe - einfach nur TRAUMHAFT!!! Im nächsten Jahr möchten wir allerdings auch mal einen anderen Campingplatz besuchen... Wir legen dabei keinen Wert auf einen Swimming-Pool, sondern gehen lieber in's Meer. Geil wäre es auch, wenn der Platz in der Nähe von felsigen Küstenabschnitten wäre, sodass wir auch mal ein Boot chartern könnten. Wichtig wäre uns allerdings, dass wir im Voraus einen sehr großen Stellplatz buchen könnten, da wir mit großem Hauszelt und 2 Rennzelten + PKW und Anhänger anreisen.

Habt Ihr eventuell eine Enpfehlung für uns???

Ich weiß, dass wir vom Capo Ferrato sehr verwöhnt sind - gibt es trotzdem eine Alternative?

Für Eure Antworten bedanke wir uns bereits im Voraus.

LG

Stefan
 
Hi Stefan,

Schau Dir gerne mal diese beiden Plätze an.


Für uns mit dem Camper jedes Mal top, insbesondere Gastfreundschaft, Platz und traumhaftes Meer.
 
Hallo Stefan,

Capo Ferrato ist okay, ja... - aber der Beste!? Warum? Also für dich? Dann wissen wir was dir / euch wichtig ist... Zum Glück sind ja nicht alle Plätze gleich! Jeder hat Vor- und Nachteile. Jeder hat nen anderen Geschmack. Was ist a sehr grosser Platz? Und was bitte a Rennzelt? Diese Pavillons 3x3m?

Grüsse!
 
Hallo Stefan,
Schau dir mal die Plätze an, liegen alle direkt am Meer.
Camping Baia Saraceno bei Palau
Camping 4 Mori bei Muravera
Camping La Cinta bei Teodoro

Vielleicht entsprechen sie eurem Geschmack?
LG Dagmar
 
Nur zur info: 4 mori hat ab 2024 ein neues konzept, ausschliesslich 'feriendorf', hat keine stellplätze mehr. Alternative habe ich ansonsten keine, da ich capo ferrato nicht kenne, ansonsten keine ahnung von stellplatzgrössen uä habe.
 
Zuletzt geändert:
4 Mori ist zwar ein Feriendorf, welches Du auch mit dem Camper/Wohnmobil nicht mehr verlassen darfst, erst wenn Du auscheckst, aber Stellplätze für Camper/Wohnmobile gibt es weiterhin. Wir waren erst im September dort. ;)
 
Wir waren im September auch noch dort, aber es stimmt tatsächlich, hab gerade die Antwort per Email bekommen:
"Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass das 4 Mori Family Village den Campingbereich-Service ab 2024 nicht mehr anbieten wird."
Sehr schade...
 
4 Mori ist zwar ein Feriendorf, welches Du auch mit dem Camper/Wohnmobil nicht mehr verlassen darfst, erst wenn Du auscheckst, aber Stellplätze für Camper/Wohnmobile gibt es weiterhin. Wir waren erst im September dort
Ab 2024 gibts keine Stellplätze mehr, sorry, hätte ich explizit erwähnen sollen, habe die Info nun oben eingefügt.
 
Somit wirds im Südosten nochmals schwieriger zu campen :-(
Vielleicht wirds nächstes Jahr wieder was mir dem le Dune.

Welche Plätze sind den nun mit dem Capo Ferrato zu vergleichen?
Wie ist den das Ambiente, die Stimmung, das Flair dort?
Mfg
 
Schaut euch mal den Isuledda an: Große Stellplätze buchbar, Blick direkt aufs Meer, Boote chartern möglich, sonst ab Palau oder Cannigione, mehrere Strände zur Auswahl, viel Möglichkeiten im Hinterland und an der Küste Ausflüge zu machen
Nachteile: teurer als andere Plätze, bei der Platzwahl auf den Wind achten

PS: Wir kennen den Capo Ferrato!
 
Es gibt in der Ecke (nahe 4 mori) noch den CP Torre Salinas, aber ist halt nicht direkt am Meer, man muss etwa 100/150 m laufen. Oder den Bella Vista am Porto Corallo (bei Villaputzu), direkt am Meer.
 
Es gibt in der Ecke (nahe 4 mori) noch den CP Torre Salinas, aber ist halt nicht direkt am Meer, man muss etwa 100/150 m laufen. Oder den Bella Vista am Porto Corallo (bei Villaputzu), direkt am Meer.
Leider sind diese zwei Plätze nicht mit 4Mori vergleichbar! Keine Alternative!
Für die würd ich je max. 0 bis 1 Stern geben, für 4Mori dann doch eher 3 bis 4 so zum Vergleich.
 
Servus zusammen!!!

Erst mal vielen lieben Dank für Eure Beiträge.

Aufgrund der Nachfrage zu den Rennzelten bzw. unserem Platzbedarf hier mal ein paar Photos aus 2022 (Kroatien).

2.jpg1.jpg3.jpg7.jpg

Genau solche Art von Plätzen suchen wir eben auch auf Sardinien. Dementsprechend muss der Stellplatz nicht zwingend direkt am Strand sein, allerdings sollte dieser zumindest eine schöne Aussicht bieten.
Wichtig ist uns allerdings auch, dass die Sanitäranlagen in einem TOP-Zustand bzw. sauber sind.

4 Mori fällt ja weg, Isuledda hört sich auch nicht schlecht an...
 
Servus !!!

Klar hatten wir schon schlechtes Wetter - der große Vorteil von diesen Rennzelten ist allerdings, dass man das Dach und die Seitenwände innerhalb von ein paar Minuten abnehmen kann. So auch geschehen im letzten Kroatien-Urlaub, als die Bora dann doch etwas stärker geworden ist.

8.jpg9.jpg10.jpg
 
Hat denn wirklich niemand einen Tipp für uns???

Wir wären Euch wirklich sehr dankbar!!!

LG

Maja, Sina, Isabell und Stefan
Ich weiß was ihr meint, der Capo Ferrato ist von der Lage wirklich toll, nicht so groß, nett geführt und der Strandabschnitt traumhaft. Wir sind in den letzten beiden Jahren aber schon im Nord-Osten hängengeblieben. Auf der Isuledda bei Arzachena. Der Platz ist sehr groß, aber in viele Abschnitte unterteilt. Das tolle ist, es gibt auf dieser Campinginsel 5 Strände, wenn der eine windig ist, gibt es immer windstille. Der Ort Cannigione ist schön mit guter Gastro. Palau ist auch nicht weit. Für mich auf jeden Fall eine Alternative!
 
Servus zusammen!!!

Erst mal vielen lieben Dank für Eure Beiträge.

Aufgrund der Nachfrage zu den Rennzelten bzw. unserem Platzbedarf hier mal ein paar Photos aus 2022 (Kroatien).

Den Anhang 44969 ansehenDen Anhang 44968 ansehenDen Anhang 44970 ansehenDen Anhang 44972 ansehen

Genau solche Art von Plätzen suchen wir eben auch auf Sardinien. Dementsprechend muss der Stellplatz nicht zwingend direkt am Strand sein, allerdings sollte dieser zumindest eine schöne Aussicht bieten.
Wichtig ist uns allerdings auch, dass die Sanitäranlagen in einem TOP-Zustand bzw. sauber sind.

4 Mori fällt ja weg, Isuledda hört sich auch nicht schlecht an...
hallo,
wo ist das denn mit den geilen Stellplätzen ?
Hättet Ihr Pavillon 3x3m geschrieben wären keine Fragen offen gewesen ;)
Den Isuledda können wir auch empfehlen. Ist die BAIA Gruppe und die haben noch weiter CP auf Sardinien. Mailt doch mal an. Welche Reisezeit ? eventuell passt die CC ACSI da auch noch.
LG Andreas
 
Servus zusammen!!!

Vielen lieben Dank für Eure Tipps - der Isuledda fällt jetzt in die engere bzw. sehr enge Auswahl.

"Carlotta2021" hat geschrieben, dass wir bei der Platzwahl auf den Wind achten sollen. Was ist damit gemeint bzw. welche Plätze wären eher Windstill?

Ich nehme mal an, dass die Plätze nach Osten raus - also am "Caletta yen" oder "Caletta Obelisco" eher windig sind, oder liege ich da falsch?

Karte

Auf den o.a. Bildern am Camping Village Poljana in Kroatien mussten wir nämlich für ein paar Tage die Dächer/Seitenwände von den Rennzelten/Pavillons entfernen, da wir mit der Bora zu kämpfen hatten. So etwas möchten wir auf Sardinien eigentlich vermeiden...
 
Mahlzeit
links die orangen Plätze sind sehr windanfällig und individuell. Da kannste dir auch ein schönes Lager schaffen wenn 2 Plätze nebeneinander. Google mal Videos - gibt sehr schöne.
Wir standen immer oben ( die grünen ) an dem kleinen Sanitärgebäude. Sehr einfach aber sauber. Entscheidend ist eure Reisezeit. Mittlerweile ist in der Nebensaison da auch viel los weil ja alle nach Corona unbedingt camper werden wollten.
Camping Poljana - danke merke ich mir für Kroatien :cool:
Und ja - es gibt etwas ruhigere Standplätze auf dem Isuledda.
 

Anhänge

  • IMG_2908.JPG
    IMG_2908.JPG
    140,9 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_2909.JPG
    IMG_2909.JPG
    174,1 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_2973.JPG
    IMG_2973.JPG
    151,1 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_2972.JPG
    IMG_2972.JPG
    165 KB · Aufrufe: 50
Mahlzeit
links die orangen Plätze sind sehr windanfällig und individuell. Da kannste dir auch ein schönes Lager schaffen wenn 2 Plätze nebeneinander. Google mal Videos - gibt sehr schöne.
Wir standen immer oben ( die grünen ) an dem kleinen Sanitärgebäude. Sehr einfach aber sauber. Entscheidend ist eure Reisezeit. Mittlerweile ist in der Nebensaison da auch viel los weil ja alle nach Corona unbedingt camper werden wollten.
Camping Poljana - danke merke ich mir für Kroatien :cool:
Und ja - es gibt etwas ruhigere Standplätze auf dem Isuledda.
Wir haben vor nächstes Jahr ab Mitte August dort unseren Urlaub zu verbringen. Von daher wird es sicherlich recht voll, aber wir haben noch schulpflichtige Kinder - von daher sind uns gewisse Grenzen gesetzt.

Was haltet Ihr von den Plätzen im Osten an der "Caletta yen" - sind die auch so windanfällig?

Stellplätze.jpg

Für Eure Hilfe bedanken wir uns bereits im Voraus.

LG

Stefan
 
Moin,
kann - muss nicht sein. Von da aber ist der Weg zum 1A Sanitärtrakt aber weit.
Juli/August könnt Ihr froh sein wenn ihr überhaupt einen schönen Platz bekommt. Klärt das bitte vorher ab.
wenn noch Fragen zum Isuledda - mail an.
LG Andreas
 
Moin,
kann - muss nicht sein. Von da aber ist der Weg zum 1A Sanitärtrakt aber weit.
Juli/August könnt Ihr froh sein wenn ihr überhaupt einen schönen Platz bekommt. Klärt das bitte vorher ab.
wenn noch Fragen zum Isuledda - mail an.
LG Andreas
Okay, aber wo ist denn dann der 1A Sanitärtrakt? Meine 3 Mädels legen da nämlich ziemlich viel Wert drauf. Für mich zählt dagegen einzig und allein der Stellplatz!!!
 
Der ist zentral gelegen. erkennt ihr - siehe Bild ;) -
ich glaube wir haben hier schon mal über Isuledda ein Thema gehabt.
 

Anhänge

  • 726BA45B-B464-40D9-B2FD-A3E59A17C25E_1_105_c.jpeg
    726BA45B-B464-40D9-B2FD-A3E59A17C25E_1_105_c.jpeg
    79,4 KB · Aufrufe: 50
Juhu, wir haben gebucht!

Sardinien wir kommen!!!

Wir haben einen SUPER-Platz am Isuledda ergattern können sowie einen weiteren SUPER-Platz am Camping Capo Ferrato - heißt, wir wechseln nächstes Jahr mal die Plätze.

Hier unser Stellplatz am Isuledda...
Karte.jpgStellplatz.jpg

Den Stellplatz am Capo Ferrato kennen wir ja bereits - ist direkt am Strand...
4.jpg5.jpg

LG

Stefan
 
Hallo!

Wir waren 2022 im September auch an der Costa Rei unterwegs und uns hat der CP Tiliguerta sehr gut gefallen. Wir hatten einen Stellplatz in der ersten Reihe zum Strand, der dort wunderschön ist, Sanitär nichts zu bemängeln, Restaurant am Platz, Pool habe ich nicht ausprobiert, ich bin ein Meer-Mensch, aber soll angenehm gewesen sein. Ich denke sehr gern an die Zeit auf dem Platz zurück.
 
Anzeige

Top