•   

Campingplatz Tiliguerta

girasolina2017

Neues Mitglied
Hallo zusammen!
Weiss jemand, was zur Zeit auf dem Campingplatz Tiliguerta läuft? Ist jemand dort? Besteht die Gefahr, dass dieser geschlossen wird?

Liebe Grüsse
 
Zuletzt geändert:

luna sarda

Sehr aktives Mitglied
Wurde vor Monaten versiegelt wg Verstoß gegen irgendwelche Auflagen, die keiner versteht. Sie haben sich mit einem Brandbrief an die Behörden und die Medien gewandt, um wieder öffnen zu können. Andernfalls werden sie insolvent, da kein Einkommen generiert werden kann und die Angestellten arbeitslos sind.
 

Sabsebinchen

Sehr aktives Mitglied
Ist ja heftig, das hab ich gar nicht mitbekommen. Wie traurig. Wir waren zwar noch nicht zum Aufenthalt dort, haben uns den Platz aber mal angesehen und fanden ihn sehr schön mit sehr freundlichem Personal!
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Der CP ist laut Medienberichten partiell "versiegelt" - was illegal erstellte Bungalows betrifft.
Nun argumentieren die Betreiber dass sie sehr naturfreundlich wäre, dass sie eine Auszeichnung erhalten hätten, dass sie bald zumachen müssten und die Leute keine Jobs hätten. Das ist möglich und das wäre sehr schade, jedoch ändert das nichts am Umstand, dass Gesetze für jeden gelten.
 

MaryLu89

Mitglied
wir haben auch im September gebucht. (Wohnmobilstellplatz) und unsere Freunde in eines der betroffenen Häusern... wir sind hin und her gerissen was wir tun sollen?!
 

Urlaub

Aktives Mitglied
Bei den Bewertungen häufen sich die Beschwerden, dass die Anzahlung für
Häuser nicht zurückerstattet wird, obwohl der Camping selbst die Buchung
storniert hat aus den bekannten Gründen.
 

MaryLu89

Mitglied
wo finde ich diese Bewertungen?
Unseren Freunden im MobileHome wurde eine Alternative angeboten.. oder sie erstatten den vollen Preis zurück. Ehrlich gesagt habe ich angst das wir am 1.9 anreisen wollen und bis dahin hat der CP geschlossen.
 

Urlaub

Aktives Mitglied
Einfach Camping Tiliguerta eingeben.
Dann erscheinen bei mir an der Seite 342 Google Rezensionen.
Bei den neusten wird genau die Problematik mit den Anzahlungen
erwähnt
 

Cherimon

Neues Mitglied
Auch uns wurde vor 2Wo. mitgeteilt, dass das Mobile Home nicht zur Verfügung stehen würde. Haben aber eine Alternative in den gemauerten Bungalows oder die Stornierung angeboten bekommen. Flug und Mietwagen sind natürlich auch schon gebucht, daher haben wir das Bungalow genommen.

Die schriftliche Kommunikation ist, wie auch in anderen Foren berichtet, in der Tat nicht ganz einfach, scheinen momentan recht überfordert zu sein. Nach ein paar telefonischen Versuchen, wurde uns aber freundlich weitergeholfen und die Alternative reserviert.
Auch wurde an anderen Stelle berichtet, dass offensichtlich auch die Erstattung der Anzahlung bereits erfolgte.

Sind zur Zeit dort. Mehr als der halbe Platz, einschliesslich die Mobile Homes, ist gesperrt. Nur wenige Touristen sind momentan hier und nur ein Waschhaus ist gerade geöffnet.
 
Zuletzt geändert:

Pippo

Neues Mitglied
Wie genau ist die Situation vor Ort? Wir haben einen Stellplatz für August reserviert und natürlich auch angezahlt. Ist der Campingplatz akzeptabel oder ist es ratsam, sich nach Alternativen umzusehen? Ich werde morgen vor Ort anrufen und mich an der Rezeption nach der Situation erkundigen. Allerdings gebe ich definitiv mehr auf die Erfahrungsberichte der Campingplatzgäste. Vielen Dank vorab schon einmal für eure Antworten
 

Cherimon

Neues Mitglied
Der Platz ist sicherlich akzeptabel. Aber es hat wie immer vor und Nachteile und die Geschmäcker bzw. Prioritäten sind ja auch sehr verschieden. Ob der höhere Preis gerechtfertigt bzw der etwas höhere Standard der Waschhäuser notwendig ist muss jeder selbst entscheiden.

wir geniessen momentan hier die Ruhe, der Strand(Abschnitt) ist fast leer hier momentan und unser stellplatz ist am Rand der gesperrten Zone, also haben wir freie Sicht. Im August sieht das vermutlich etwas anders aus.

Grundsätzlich finde ich Platz ganz gut, Glamping würde ich das jetzt nicht unbedingt nennen so wie es auf der Homepage steht, denke da werden zu hohe Erwartungen geweckt. Die noch offenen Bungalows sind aber wirklich ganz nett hergerichtet.
Ansonsten läuft hier alles trotz der gesperrten Zone alles ganz normal weiter.
 

Sponi

Mitglied
Der Platz ist sicherlich akzeptabel. Aber es hat wie immer vor und Nachteile und die Geschmäcker bzw. Prioritäten sind ja auch sehr verschieden. Ob der höhere Preis gerechtfertigt bzw der etwas höhere Standard der Waschhäuser notwendig ist muss jeder selbst entscheiden.

wir geniessen momentan hier die Ruhe, der Strand(Abschnitt) ist fast leer hier momentan und unser stellplatz ist am Rand der gesperrten Zone, also haben wir freie Sicht. Im August sieht das vermutlich etwas anders aus.

Grundsätzlich finde ich Platz ganz gut, Glamping würde ich das jetzt nicht unbedingt nennen so wie es auf der Homepage steht, denke da werden zu hohe Erwartungen geweckt. Die noch offenen Bungalows sind aber wirklich ganz nett hergerichtet.
Ansonsten läuft hier alles trotz der gesperrten Zone alles ganz normal weiter.

Wie sieht es mit dem Zugang zum Strand aus? Kannst du uns davon berichten, bitte!
 

Pippo

Neues Mitglied
Wir werden auf jeden Fall hin fahren. Laut telefonischer Auskunft bleibt die Reservierung bestehen.
 

Sponi

Mitglied
Wir haben am 15. Juli storniert und auch die Bestätigung erhalten. Leider haben wir trotz mehrmaligen Anrufen, bei denen und die Erstattung zugesagt wurde, bis heute kein Geld bekommen. Somit werden wir im September hinfahren und Plätze solange belegen, bis das sngezahlte Geld aufgebraucht ist.
 

Klaus99

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich hänge mich mal an diesen alten Thread, da ich eine Frage zum Tiliguerta habe.

Wir fahren Anfang nächster Woche mit unserem WoMo auf die Insel. Eines der Ziele wäre wieder mal der Camping Tiliguerta gewesen. Jetzt ist mir aber auf dem Platzplan, der auf deren Webseite verfügbar ist, aufgefallen, dass es offensichtlich keine Stellplätze mehr in Strandnähe gibt.

Bis 2018 (da waren wir zuletzt dort), waren ja auch Stellplätze nahe am Zaun, welcher den Strand vom Campingplatz abteilt, vorhanden.

Weiß jemand ob es hier Änderungen mit den Stellplätzen gab - oder stimmt nur der Platzplan nicht ?

LG Klaus
 

Jüan

Mitglied
Hi. Da hat es Baurechtlich Probleme gegeben vor zwei Jahren. Die direkten Plätze am Strand dürfen anscheinend nicht belegt werden. Die ersten Plätze waren letztes Jahr aber keine 30 Meter davon entfernt. Denke das ist verschmerzbar. Waren die letzten beiden Jahre auch da .Für uns ein sehr sehr schöner Platz.
 

fraenze80

Neues Mitglied
Hallo, wir wollen am 25.08. auf den Platz. Nur habe ich gerade auf der Website gelesen das der Mindestaufenthalt 7 Nächte wäre.
Ist dies nur bei der Buchung online so oder auch wenn man spontan anreist und nur 4 - 5 Nächte bleiben will?
LG Fränze
 

leerotor

Sehr aktives Mitglied
hallo fränze
nach ferragosta an mindestaufenthalt oder an resservierung zu glauben heisst schon katholischer zu schein wie der pabst.
mfg felix
 
Anzeige

Top