Bootstouren Bucht von Orosei..Empfehlungen?

Sam_Mai

Mitglied
Wir sind momentan in Costa Rei und möchten nächste Woche gerne an die Bucht von Orosei. Habt ihr Empfehlungen betreffend Touren oder besser selber Boot mieten? Besten Dank für euren Input!
 

leerotor

Sehr aktives Mitglied
hallo
zum rumschipperen
in cala canone am hafen treten sich die bootsvermieter die füsse blatt.
tip ihr zum ersten mal da seid nehmts doch erstmal den touristendampfer zur cala luna
extratipp so früh wie möglich da ist die küste noch im sonnenlicht. wer ein bischen knochen in den beinen hat hinein wandern in die cordula de luna bis trinflsche halb leer dann retour. ein besonders erlbniss ist die wanderung richtung sisisine bis zum felsentor.
mfg felix
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
wer ein bischen knochen in den beinen hat hinein wandern in die cordula de luna bis trinflsche halb leer dann retour.
Man kann auch vorzugsweise morgens von der Cala Fuili zur Cala Luna wandern und später mit dem Schiff zurück. Das ist für ungeübte Wanderer gut machbar. Leider hat man dann das Problem, dass das Auto an der Cala Fuili steht, das man dann von Cala Gonone aus wieder abholen muss (ca. 7 km). Ich habe mal gelesen, dass es einen Shuttle Service Cala Gonone - Cala Fuili gibt. Wer weiß was darüber? '
Die Cala Fuili selber ist im Hochsommer sehr gut besucht und ist außerdem wie gesagt Ausgangspunkt für die Wanderung zur Cala Luna, deshalb ist es nicht ratsam, bis vorne vor zu fahren, um einen nahen Parkplatz zu ergattern. Meist muss man dann rückwärts wieder zurück.
 

ADMIN

Forumbetreiber
Bootstour besser von Arbatax aus in den südl. Teil des Golfo di Orosei. Von Arbatax bzw. Santa Maria Navarrese aus kann man viel unternehmen. Z.B. vom altopiano Golgo zur Cala Goloritze hinabwandern. Oder z.B. mit dem trenino verde von Arbatax aus in die Ogliastraberge. Oder mit PKW nach Sadali und Grotta Is Janas bzw. Ulassai Grotta Su Marmuri. Und baden sowieso. Strände ohne Ende.
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Ich schließe mich meinem Vorredner an. Von der Costa Rei kommend würde ich mir den Weg über den Pass auch sparen und von Arbatax oder SMN starten.
 

leerotor

Sehr aktives Mitglied
hallo georgie
die wanderung fuili luna ist die mit abstand grösste wanderer misshandlung auf der ganzen insel weg:

auf dieser küstenwanderung ist nix mit meerblick weitaus besser nnd schöner ist dafuer geeignet der weg am anderen ende der felsen von smn zur pietra longa
die durchquerung der cala dingsbums ist ein abrutschen über ansspruchsvolle felsen min I .nur wanderer sind damit überfordert man ereicht den einzigen schönen aussichtpunkt wenn die cala luna bereits im schatten liegt.
der rückweg per boot endet in der cal gognone und von da gehts über asphalt bis zum "parkplatz" an der fuili nur umda sein fahrzeug(wahrscheinlichkeit hoch) aufgebrochen vorzu findern.
eine wunder schöne wanderung wäre z.b. die wanderung von der sisine zur luna(voraussetzung eine sehr frühe bootsfahert sur sisine spätestens abfahrt 9.00 vorher vereinbaren.
eine andere wanderung wäre mit einem frühen boot zur luna und dann hinein indie cordula luna bis das wasser halbverbraucht ist und dann zurück zur luna und mit dem boot zurück zur gagnone

mfg felix

ps@ feuerpferd den weg über bauneiauf der ss125 kann man nicht "sparen". diese landschaftliche traumstrecke ist eines der inselhight ligts-
nur von völlig ignoranten "einheimischen" vollblinden ist das eine verschwendung
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Da hast Du auf jeden Fall recht @leerotor , aber wenn das Ziel nur ist zu einem Hafen zu kommen, um in den Golf von Orosei zu fahren, dann liegen die vom Admin genannten Häfen halt näher.
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
@leerotor alles Geschmacksache
Ich habe die Wanderung Fuili-Luna 2x gemacht, ein drittes mal würde ich persönlich sie auch nicht machen. Alle Mitwanderer, für die ich den Guide gemacht hatte, fanden sie schön. Das Problem mit dem geparkten Auto in Cala Gonone hatte ich bereits erklärt.:rolleyes: Aufgebrochene Autos habe ich noch nicht erlebt.
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Die Wanderung Fuili - Luna ist für Nichtwanderer wie z.B. auch mich perfekt, weil sie oberhalb des Meeres parallel zum Meer verläuft, also keine nennenswerten Steigungen hat. Es gibt sicherlich spektakulärere Wanderungen, aber diese hat auch deswegen absolut Berechtigung, als schöne Wanderung empfohlen zu werden.
 

leerotor

Sehr aktives Mitglied
hallo georgie
es gibt auf dieser insel tausend schöne wanderungen darunter sind ganz besondere schöne küstenwanderungen.
fuili luna gehört nicht dazu.
wenn Du mal eine richtig schöne küsten wanderung machen willst:
von smn zur pedra longa .:da geht es dann auch parrallel zum meer mit freier sicht zum meer; keine halsbrecherischen unterbrechungsstellen. keine griessbreimauer auf 3km asphald zum schluss. ankunft an der luna wenn die sonne verschwunden....
eines ist dabei unbestreitbar scheisse muss schmecken. denn alle alle (incl aller deutsch sprach alpinschulen müssen dahin). für mich ist das reine kunden verarschung.
wer sich rechtzeitig um ein frühes boot kümmert findet zw sisine und luna eine richtig schöne traumtour

.wenn dir der scheiss (küstenwanderung komplett ohne meerblick, abrutschen auf felsigem gelände)gefallen hat----gut.schick aker keinen anderen dahin.
mfg felix
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Das war deutlichwhistling Ich verspreche dir, dass ich mich in Zukunft aus allen Wanderthemen raus halten werde:D.
Gruß
Georgie
 

Bonatti

Mitglied
hallo georgie
es gibt auf dieser insel tausend schöne wanderungen darunter sind ganz besondere schöne küstenwanderungen.
fuili luna gehört nicht dazu.
wenn Du mal eine richtig schöne küsten wanderung machen willst:
von smn zur pedra longa .:da geht es dann auch parrallel zum meer mit freier sicht zum meer; keine halsbrecherischen unterbrechungsstellen. keine griessbreimauer auf 3km asphald zum schluss. ankunft an der luna wenn die sonne verschwunden....
eines ist dabei unbestreitbar scheisse muss schmecken. denn alle alle (incl aller deutsch sprach alpinschulen müssen dahin). für mich ist das reine kunden verarschung.
wer sich rechtzeitig um ein frühes boot kümmert findet zw sisine und luna eine richtig schöne traumtour

.wenn dir der scheiss (küstenwanderung komplett ohne meerblick, abrutschen auf felsigem gelände)gefallen hat----gut.schick aker keinen anderen dahin.
mfg felix
Hallo leerotor,
zugegeben, bin (noch) kein Sardinien-Spezialist, aber ich wandere sehr gerne und das auch in vielen verschiedenen Gegenden, habe diesbezüglich also schon das Eine oder Andere gesehen. Die Wanderung von Fuili nach Luna habe ich als sehr schöne Wanderung wahrgenommen. Sie hat mir so sehr gefallen, dass ich auch zurück gewandert bin, anstatt mit einem Boot zurück zu fahren.
Ich habe das im Oktober gewandert, von daher bin ich sicherlich den großen "Touristenströmen" aus dem Weg gegangen und dadurch, dass ich auch zurück gewandert bin, hatte ich nicht das Problem die Straße entlang von Gonone nach Fuili noch gehen zu müssen. Bei den kurzen Kletterpassagen gebe ich dir schon recht, könnte für den einen oder anderen eine Herausforderung darstellen, für mich aber war es einfach eine schöne und kurzweilige Abwechslung.
Ich denke also es ist Ansichtssache, ob man diese Wanderung mag oder nicht. Ich jedenfalls mag sie und würde sie auch ohne schlechtes Gewissen empfehlen.
Viele Grüße
Arnold
 

leerotor

Sehr aktives Mitglied
hallo arnold
es gibt auf dieser insel wirklich wundweschöne wanderungen. den weg fuili luna halte ich für eine wanderer misshandlung. ich beschränke mich mal auf gala gognone. und zeige dir mal die alternativen auf
1; mit dem boot sehr früh zur luna da ist die luna und die Höhlen voll im sonnenschein. ab der luna in richtung fuili und hoch zum aussichtspunkt. da iat die luna im herrlichen sonnenschein optimal zum fotgografieren( von der fuili aus kommst du da im schatten an). zurück zur luna zeit für ein bad.
beim einsetzenten schatten.nochmal in die wanderschuhe und auf em weg zur sisine(gleich an der bar links und nach ca 1st kommt man zum tollen fels mit loch. brotzeit......und zurück zur luna. mit dem dampfer zurück nach gala gognone.
2; strand spaziergang: ma hafen strikt links halten. der anfangs schmale weg wird immmer besser und weiter ca 1 STd am strand entlang bis der weg an den felsen sich verliert (kein weiterweg von da aus möglich,
idealer platz um auf den felsen in der sonne zu liegen(auch bei hohem seegang ein erlebniss
3; mit den boot -vermietern ein frühes boot zu sisine vereinbaren(nicht später wie 9.30) ca 0.30 nach start an der sisine kommt mann zu "panorama terrase" mit blick über die bucht von oorosei. nach weiteren 2 st rast am urigen cuile dann 1/2 stdüber die hochfläche und dann senkt sich der weg zur luna hinab. mann trifft aus das oben genante felsen fenster und hinab zur luna mit dem ausflugsdampfer zur gg. achtung wichtig dabei nicht den letzten ausflugdampfer verpassen.
4; durch den ganz alten tunnel nach dorgali und zurück. da wo der ausflug kiosk ganz oben steht zu fuss(evt hier parken auf der schotterstrasse weiter hoch durch den alten dunnel und auf dem schönen weg am ziegenstall vorbei nach dorgali. bein rückweg ist nach dem tunnel ein schöner fotomoment auf die orosei bucht.
5; der alte weg(nicht mehr ganz machbar) richtung orosei. am n ördich ende von gal gognone(am cpv robei)bis zum letzten gebüde hotel) und unmittelbar rechts auf dem schotterweg hinein(schotterweg zu div kletterein. den schotterweg stete folgend(hier kann man sich am meer richtig satt sehen. durch einen felsrutsch kann man leider nicht mehr die ächste badebucht ereichen also zurück.
6; mit dem ersten boot zu luna und hinein in die cordula luna. das ist zur sommerzeit eine oleander trocken schlucht. so weit gehen bis die trinkflasche halb leer.dann zurück und mit dem letzten boot zurück nach gg. die ganze schlucht und zurück ist zu lang für eine boots rückfahrt und der endpukt ist zu abgelegen.



das wären die alternativen
wer also auf einer "küstenwanderung" kein meer sehen will, über felsgeände hinunter ruschen will, am aussichtspunkt im schatten stehen will . und nach der bootsfahrt noch mal 3km strasse "wandern" will.
meine meinung dazu: scheisse muss schmecken weil alle fliegen da hin wollen.

die wander möglichkeiten auf der ganzen insel sind gigantisch. aber alle wollen nur diesn scheiss weg gehen. also geniesst es

mfg felix
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top