Bootstouren Bootstouren ab Palau

Peter K.

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

weil ich es gerade woanders einmal gebraucht habe und Bilder ja mehr sagen als Worte
ein paar Infos zum Thema Bootstouren ab Palau inklusiver zwei Luftaufnahmen vom Hafen.

So sieht der Hafen von oben aus:

DJI_0287.JPG

Wer sich überlegt ein Boot zu leihen oder einer geführten Bootstour anzuschliessen,
sollte einfach einmal abends an den rechts im Bild zu erkennenden Ständen langschlendern.
Dort bekommt man alle Infos und kann sich selbst ein Bild von der Crew und den Booten machen.

Hier noch ein paar praktische Hinweise:

tanken
Direkt an der Hafeneinfahrt ist eine Tankstelle.
Siehe grüner Kreis

Boote mieten
Es gibt mehrere Anbieter direkt im Hafen.
z.b. dieser hier: https://www.gommonipalau.it/noleggio...-palau/flotta/
Es gibt fast nur RIBs zu mieten.
Ich hab die Standorte mal mit roten Kreisen markiert.
Bis 40PS kann man in Italen führerscheinfrei mieten.
Ein kleines Boot (4,5m - 4,9m und 40 PS) kostet im Juli/August ab 160 Euro/Tag
Die nächste Größe mit 5,3m und 90 PS ca. 260 - 300 Euro
Die Boote mit 6m und 150 PS kosten 350 - 400 Euro pro Tag in der Hochsaison.

Geführte Bootstouren
Die ganzen Anbieter habe ich mit türkis eingekreist.
Von individuell bis Massenveranstaltung alles dabei.
Palau Hafen.jpg

Gruß, Peter
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Super, danke für die anschaulichen Bilder und Infos....Das ist bestimmt für Interessierte sehr hilfreich.
Und hinter dem kleinen türkisen Kreis ist der große Parkplatz, der leider im Sommer sehr schnell voll ist. Etwas weiter links unten außerhalb des Bildes, sozusagen direkt östlich des Hafens, gibt es beispielsweise auch noch ein paar Parkmöglichkeiten oder man muss die Straßen abfahren.

Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass es zwischen Juli und August (meist ab 1.8.) teils noch erhebliche Preisunterschiede bei den Miet-Schlauchbooten geben kann, man also genau vergleichen sollte, und diese dann auch Tage im voraus ausgebucht sein können. Also wer für beides vor Ort wäre, sollte noch im Juli mieten, sofern die Windverhältinisse passen und kein Mistal angesagt ist (Seewetterbericht)

Der Ticketverkauf für die Fähren nach Maddalena ist für Maddalena Lines direkt neben der Eni Tankstelle (am unteren rechten Rand auf dem Bild, nicht auf der Hafenseite, sondern auf der Rückseite des Gebäudes in der Kurve) und sonst in der Stazione Marittima gegenüber des Abfahrtsstegs der Fähren (noch etwas weiter, der Steg beginnt da, wo die geben Steifen unten rechts auf dem Bild zu sehen sind). (s. auch g.gle maps)
Die Fähren fahren im Sommer jeweils ca. im Halbstunden Takt. Hier mal der Fahrplan vom 16.6.-30.9. vom letztem Jahr als Anhaltspunkt.(anklicken)

 
Zuletzt geändert:

l200auto

Sehr aktives Mitglied
Ich Danke euch beiden für die super Infos.
Kann ich gut mit einbinden in unsere Planung.
Peter - Türkis eingekreiste sind die geführten Touren , stimmts. Gibts da verschiedene Touren und wenn ja - wohin?
Mare - kann man Maddelene zu fuss machen oder muß man auto mitnehmen.
LG andreas
 

Sabina

Sehr aktives Mitglied
Ja, ein schönes Bild auch.. mir fehlt Sardinien wieder sehr und ich freue mich auf alles im Juni - auch auf Palau!!

Andreas,
es kommt darauf an.. wenn ihr nur in Maddalena Stadt wollt, dann braucht ihr kein Auto! im Gegenteil, dann auf jeden Fall das Auto in Palau parken, aber Achtung: hier wird sehr viel kontrolliert, auf keinen Fall irgendwo an der Strasse parken, wo es nicht für den (ganzen) Tag möglich ist. Es gibt einen sehr grossen Parkplatz fast direkt am Wasser, von hier aus 3 Min zum Fährhafen zu Fuss.

Wenn Ihr an die Strände wollt oder auch die ganze Insel umrunden, braucht ihr das Auto, wahlweise natürlich auch Vespa oder Bici möglich!

salve
Sabine
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Wie Sabine schon sagt, wenn ihr sonst noch etwas mehr außer Maddalena Stadt sehen wollt, braucht man schon einen fahrbaren Untersatz.
Eine Rundfahrt (gegen den Uhrzeigersinn) auf der Strada Panoramica (quasi ein Mal rund um Maddalena ) finde ich sehr lohnenswert mit tollen Ausblicken. Fahrrad geht auch, aber flach ist das keinesfalls, es hat einige Steigungen. Auf Caprera gibt es auch schöne Ecken, falls ihr ein bisschen wandern wollt.

Außerdem gibt dort inzwischen eine City Tour mit so einem offenen Bus, der auch über die Strada Panormica fährt, aber das ist vielleicht nicht jedermanns Fall und wäre vorher zu klären, ob der zu euer Zeit überhaupt noch fährt usw. http://lamaddalenacitytour.it/itinerario/
Mit dem eigenen Auto ist man schon viel flexibler, auch um zu den schönen Stränden zu kommen, die außerhalb der Stadt sind. Auch preislich lohnt sich das wahrscheinlich dann 1 Auto mitzunehmen, wenn ihr zB die City Tour für 4 Personen rechnen würdet, müsstest du dort konkret schauen. ..
 
Zuletzt geändert:

l200auto

Sehr aktives Mitglied
1000 dank euch. Ist noch etwas Zeit und ich Informiere mich. Zu Fuß sind unsere Freunde da wohl nicht so gut. Moped wäre gut :) aber vielleicht dann doch mit Auto. :rolleyes:
 

Peter K.

Aktives Mitglied
Ich Danke euch beiden für die super Infos.
Peter - Türkis eingekreiste sind die geführten Touren , stimmts. Gibts da verschiedene Touren und wenn ja - wohin?
LG andreas
Hi Andreas,

stimmt genau. Die verschiedenen Anbieter haben teilweise ihre Standardrouten und machen das auch teilweise sehr individuell.
Wenn du hier im Forum stöberst, findest du noch einige interessante Berichte über Touren ab Palau oder Cannigione (ist auch
nicht weit von Palau).
Ansonsten kann ich nur empfehlen, abends mal in Ruhe am Hafen entlang zu schlendern und sich vor Ort selber einen Überblick
zu verschaffen. An den Ständen haben die Anbieter oft Tafeln mit ihren Routen und Fotos von den Stränden.
Habe dazu gerade noch einmal zwei Fotos rausgekramt ;-)

IMG_3051.JPG
IMG_3052.JPG
Viele Grüße
Peter
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Wenn ihr vor Ort seid, schaut euch die Angebote und die Routen genau an. Bunte Prospekte sehen ja immer schön aus.
Und auch hier ist das Billigste nicht unbedingt immer das Beste. Die großen Ausflugsboote sind zwar billiger, aber das ist schon eine Massenveranstaltung, wo man dann mit vielen Leuten am gleichen Strand aussteigt, der nicht sehr groß ist und an dem meistens gleichzeitig noch andere große Schiffe sind. Denn diese großen Schiffe haben einen gewissen Tiefgang, können also nicht überall hin. So viele Menschen kann man nicht mit einem Beiboot an den Strand bringen, sondern er muss "Gangway tauglich" sein und sie fahren alle fast die gleiche Route, man wird meistens dabei permanent von Lautsprecherdurchsagen und lauter Musik beschallt, teils wird das Essen extra berechnet… usw..

Kleinere Boote mit weniger Personen sind teurer, aber individueller und können auch kleinere Buchten anfahren, das lohnt sich mMn sehr. Aber natürlich ist auch das alles Ansichtssache. Die Einzelheiten sollte man vorher anschauen, fragen und vergleichen, auch preislich: die maximale Personenzahl, welche Route gefahren wird, wo und wieviele Stops sind, ob die Route individuell festgelegt wird, ob die gleichen Buchten wie die großen Boote angefahren werden oder ob gerade antizyklisch dazu etc...und dann die Tour machen, wenn Wind und Wetter passen, wenn kein Mistral angesagt ist. Dazu gibt es, wie schon gesagt, hier im Forum auch schon etliches, zB über die Emibel und den Katamaran Hotwind uvm, letztere fahren aber nicht ab Palau, sondern ab Poltu Quatu. ...
 
Zuletzt geändert:

Urlaub2018

Neues Mitglied
Hallo,
Gäbe es die Möglichkeit, auch schon in der nächsten Woche (also noch im März) an einer Bootstour teilzunehmen? Oder irgendwie anders von Palau oder sonst woher aus dem Norden nach Maddalena zu gelangen? Eine Fähre für die Nebensaison vielleicht? Oder ist das alles nur für die Hauptsaison?
 

Beppe

Sehr aktives Mitglied
@Urlaub2018

die Fähren von Palau nach Maddalena fahren das ganze Jahr über (in der Regel im 1/2-stündigen Abstand).
Insofern solltest Du/Ihr die Möglichkeit haben, quasi jederzeit hin- und zurück zu kommen.
Die Überfahrt dauert nur rund 15 MInuten.

Ob ansonsten bereits Bootstouren durchs Archipel um diese Jahreszeit angeboten werden. solltest Du vor Ort z.B.
am Hafen in Palau direkt eruieren. Denke aber mal eher z.Zt. noch nicht.
 

Karlson vom Dach

Neues Mitglied
Wir (Familie mit 3 Kindern 14, 13,11) träumen von einer Bootstour zu La Maddalena. Habt ihr Tipps? Von wo starten wir am besten?
Unsere Idee war von Palau zu starten.
 

Peter K.

Aktives Mitglied
Kleines Update aus Palau.
Die ganzen kleinen Büdchen und Stände mussten weichen. Dafür hat die Stadtverwaltung die Bänke neu in Blau gestrichen.
Die Anbieter haben ihre Schilder jetzt größtenteils direkt auf den Booten. Ein paar haben sich auch zusammen getan und haben einen Stand im Fährterminal.
Die Schlauchbootvermieter sitzen auf der Kaimauer unter Sonnenschirmen.
Wirkt alles irgendwie etwas provisorisch. Aber ansonsten ist alles beim alten.1E6A37DC-279E-477A-9537-6CCCC3431857.jpeg5D9A3E40-B3F9-481B-BD57-32B73F5B2A24.jpeg69303C7A-5540-4CBB-B9C3-0E96610BFD0A.jpeg20C6671E-D64E-41A4-89A6-5AA8FFD0AD54.jpeg1E6A37DC-279E-477A-9537-6CCCC3431857.jpeg5D9A3E40-B3F9-481B-BD57-32B73F5B2A24.jpeg69303C7A-5540-4CBB-B9C3-0E96610BFD0A.jpeg20C6671E-D64E-41A4-89A6-5AA8FFD0AD54.jpeg5D9A3E40-B3F9-481B-BD57-32B73F5B2A24.jpeg69303C7A-5540-4CBB-B9C3-0E96610BFD0A.jpeg20C6671E-D64E-41A4-89A6-5AA8FFD0AD54.jpeg
 

MMMusic

Aktives Mitglied
Zum eigentlichen Thema „Bootstouren ab Palau“
Wir hatten eine Segeltörn mit der SY Mephisto (ca. 7h). Max. 12 Personen an Bord, mit 3- Gänge Menü, Getränke inclusive. Einfach am Abend zwischen 19-21 Uhr am Hafen entlang gehen und mit dem Skipper und seiner Frau einen Termin vereinbaren. Auf dem markierten Foto in @Peter K. Beitrag oben liegt die SY Mephisto im mittleren, türkisen Kreis.
Preis im August 110€ (sind es wert), in den anderen Monaten etwas günstiger. 2 Badestopps in schönen, ruhigeren Buchten der Nachbarinseln. Man wird mit dem Beiboot zum Strand gebracht oder schwimmt selbst hin. Der Motor wird nur zur Hafenausfahrt/ Einfahrt angeschmissen, ansonsten werden die Segel gehisst. Es war ein toller Ausflug.


DD566B42-4AB2-41CB-B13D-4B35E3A30A86.jpeg

03ED0A35-A42B-4BEF-AE17-6E9A9EAB1277.jpeg
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top