Wir hatten einen traumhaften Urlaub. Nach dem letzten Pauschalurlaub, wo wir feststellen mussten, dass diese Art des Urlaubs für uns nicht das Richtige ist, haben wir gewissermaßen Abenteuerurlaub gemacht. 2 Personen, ein 60 PS Clio mit Anhänger und 2 Vespen drauf. Darüber berichte ich bei Gelegenheit. Die Ankunft in Genua war schrecklich. Vor der Fähre war eine große Razzia, so dass die Autofahrer ihre Beifahrer nicht an der Fähre einsammeln konnten. Die Autos mussten einfach weiterfahren und ich habe meinen Mann mehr als 2 Std i Genua suchen müssen. Ich .. ohne italienisch Kenntnisse. Kommt das öfter vor? Für das nächste Mal kennen wir jetzt Treffpunkte.
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Also seid ihr mit GNV gefahren, wenn die Beifahrer aussteigen mussten?
Wo haben denn die Italiener dann angehalten?
Ein Stück weiter, irgendwo bevor man aus dem Hafen fährt, war es auch nicht mehr möglich ?
Ich denke, das war eine Ausnahme, vermutlich ein bestimmter Anlass oder eine konkrete Fahndung oder sowas.
Weder in Genua und auch nirgendwo sonst habe ich derartiges bei Ankunft erlebt oder beobachtet, zu GNV kann ich aber nichts konkret sagen.
Bei den anderen -in Genua Tirrenia und Moby- können die Mitfahrer meistens im Auto bleiben beim Ein- und Ausschiffen..
Sicherheitskontrollen in unterschiedlichem Umfang gibt es sonst bei der Abfahrt, bei der Einfahrt in den Hafen und beim Check In.
War denn eure Fähre konkret betoffen, evtl.war das auch wegen einer anderen Fähre, da wo GNV ankommt, kommen ja auch die aus Afrika an.
Dann bin ich schon gespannt auf deine weiteren Berichte...
 
Zuletzt geändert:

Dolce vita

Mitglied
Sorry, irgendwie kam ich nicht mehr ins Forum und lese deine Antwort jetzt erst. Danke dafür.
Ja genau, wir sind mit GNV gefahren. Es konnte kein Auto vor der Fähre halten. Alle wurden aufgefordert weiter zu fahren. Vor der Fähre zig Polizeiautos mit Hunden. Reisebusse wurden leer geräumt und die Hunde in den Bus gelassen. Es sah so aus als wären das Fahrzeuge, die einchecken. Scheint dann wohl was konkretes gewesen zu sein.

Jetzt komme ich wieder ins Forum und werde mal aus dem letzten Urlaub ein wenig was zusammen tragen.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top