Auto anfahrt genua

steftina

Sehr aktives Mitglied
hey wie komm ich eigentlich am besten aus südwest deutschland nach genua ohne durch die schweiz zu fahren?
jemand erfahrungen?
wurde das schon mal beschrieben?
wo?
ich finde nix
mfg
 

Molle

Sehr aktives Mitglied
Warum möchtest Du nicht durch die Schweiz ? Wäre doch am einfachsten ohne großen Umweg ??!!
 

steftina

Sehr aktives Mitglied
ja stimmt schon, ich dachte vielleicht kann man gut was sparen,oder ne andere strecke ist total toll oder so.
is eigentlich ne blöde idee.........
das pikerl is ja net die welt
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Ich persönlich empfinde die schweizer Vignette im Vergleich zu Osterreich und der italienischen Maut,grade zu preiswert.
Bea2
 

Girasole

Aktives Mitglied
Ohne Umweg, ohne Vignette = (drüber)fliegen! :rolleyes: ansonsten gebe ich Bea2 recht, und bei den Fährpreisen fällt die Schweizer Vignette eh nicht mehr ins Gewicht... aber eigentlich ist das aus dem Südwesten nach Genua die Vignette zu sparen, ja schon ein Luxusproblem, es soll sogar Leute aus dem hohen Norden geben, die zu einer Fähre wollen und dafür Kosten und Zeit nicht scheuen. Das soll jetzt aber kein Angriff sein, eher Ironie...
 

Molle

Sehr aktives Mitglied
Wenn Du sagst Du kommst aus dem SW, dann liegt es auf der Hand durch die Schweiz zu fahren !
Bist Du schon mal durch die Schweiz gefahren ?? Ich finde es immer wieder schön.
Vignette gibt es im WWW für unter 30€ .... (aktueller Preis).
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hallo Molle
Unter 30 Euro - ist das eine Aktion? Üblicherweise kostet sie 33 Euro.

Weil: Wenn im Internet kaufen dann gucken dass es ein seriöser anbieter ist (also nciht einer, der die Vignetta schon mal irgendwie befestigt hat und sie dann weitergibt, sowas gibt es nämlich und da kann man ziemliche Schwierigkeiten kriegen dann).

Grüsse, Maren
 

steftina

Sehr aktives Mitglied
ja so gesehen freu ich mich nun auf die durchreise.
kann jemand ne netten camping für 1-2 tage an der strecke empfehlen?
am besten auch nen acsi platz.

stimmt schon- aus süd west deutschlan is das alles gar net so weit
mfg
 

Molle

Sehr aktives Mitglied
Jaja ... das ist schon ganz schön Action und sehr spannend... ich fahre jedes Jahr ein anderes Auto, bloß weiß ich im Vorfeld nie welches.... auf den Angeboten sieht man immer nur die Vignette :D

Also, ich würde die Vignette nie mit so einer Trägerfolie fahren. Die 33€ sind es mir nicht wert. Anderseits ist es mir wurschd ob es der Vorbesitzer gemacht hat. Meine wird ganz normal zu den anderen geklebt.
 

steftina

Sehr aktives Mitglied
NUN JA 33 euro is ja dann noch zu verkraften....
wieviel kommt in italien bis genua dazu?
wir wollen am frühen morgen los fahren, bis genua sind es für uns 770 km. möchten ein tag rasten mit übernachten so das wir am nachsten tag gemütlich zum hafen fahren um mit der nacht fähre nach porto torres zu gelangen.
ich such noch nen tip zum zwischenrasten(1tag und 1 nacht)??? ggf lago maggiore ???
und warum reden so wenige von gnv- die schiffe sehen gut aus, der preis auch. erfahrungen sind so wie bei den anderen anbietern auch- gemischt.
spricht was dagegen
mfg
 

Molle

Sehr aktives Mitglied
770km ? Aus welcher Gegend bist Du ? Ich habe auch ungefähr soweit.

Also, mir persönlich gefällt auf halber Strecke der Vierwaldstättersee. Dort gibt auch schöne Campingplätze (hab ich gegooglet).

Lago Maggiore ist auch sehr schön.
 

steftina

Sehr aktives Mitglied
rlp zwischen mainz und ludwigshafen.
freu mich jedenfalls riesig endlich wieder sardinien ende juli!!!!!!!!!!!
ich denke wir fahren bis nach italien und rasten dort um die schweizer währung zu umgehehn.
war noch nie in der schweiz-
is auch egal hauptsache sardinien.
 

Howie

Sehr aktives Mitglied
Wollt ihr unbedingt auf dem Weg Übernachten?
Von der Schweizer Grenze sind es nur noch 190 km bis zum Hafen.

Wenn ich das so sehe sind das von Euch Zuhause bis Genua 8 Stunden Nettofahrzeit bei langsamem Tempo, 10 Stunden mit Wohnwagen.
Das kann man mit Pause fahren.

Da würde ich eher folgendes machen:
ganz früh zb um 4 losfahren, (kommt natürlich auf Eure Abfahrtszeit der Fähre an)
nach ca 300 km in Deutschland Pause mit Frühstück bei Weil am Rhein,
Vormittags dann die nächsten 300 durch die Schweiz,
Mittagessen und Pause in Norditalien bei Como
und dann noch die 190 km bis Genua.

Natürlich kann man aber auch am Lago Maggiore einen Tag Pause machen.
Den Tag würde ich persönlich aber lieber auf Sardinien verbringen. :cool:
 

steftina

Sehr aktives Mitglied
stimmt schon was du sagst, wir haben aber nen 2 jährigen an bord und wollen ihn net so sehr stressen.
deshalb so um 2 uhr nachts weg und in der nacht viele km fahren damit wir am tag zeit für einander haben.
am liebsten klar den tag schon in sardinien sein!!!
wollen halt ne ganz entspannte anreise geniessen.
ich glaub 21:30 is abfahrt mit gnv.
warum spricht man so wenig über gnv?
die schiffe sehen gut aus, bewertungen hab ich einige gute gelesen, der preis is gut.
mhm???
mfg
 

barchetta

Sehr aktives Mitglied
Am Lago Maggiore gibt es das kleine Hotel Villa Palmira

Via Casa del Popolo, 1 in Cannobio
+39 335 653 2250
http://www.villapalmira.it

Ich fands ganz wunderbar dort. Unter den Palmen im Garten lässt es sich schon ganz gut aushalten.

Und die gnv fand ich immer gut. Keine Ahnung, warum niemand was dazu schreibt. Mit der fahre ich am liebsten

Gruß aus einem kleinen Biotop
zwischen Mainz und Mannheim
barchetta
 

barchetta

Sehr aktives Mitglied
Thema verfehlt. Ganz klar. Wenn ich an Unterkunft auf dieser Strecke denke, schaltet sich automatisch dieses Hotel ein. Hätte ich doch nur Aktien an diesem Haus ...
 

steftina

Sehr aktives Mitglied
kleines biotop hört sich gut an
danke für den tipp
also da freu ich mich doch auf die gnv
alle reden von moby und von sf, die sind aber momentan preislich teuerer als gnv
und ich habs schon im anderen thread gesagt- 400 euro ab genua hin und zurüch mit t4 und 2 erw. +kleinkind nachts mit kabine -das is doch nett.
mfg
 

dodovs

Mitglied
Wir haben letztes Jahr in der Schweiz auf dem Camping Riarena in Cugnasco übernachtet. Das ist ein ACSI-Platz im Tessin
zwischen Bellinzona und dem Lago Maggiore.
Der Platz ist nur ein paar Kilometer von der Autobahn entfernt und gut für ein oder zwei Übernachtungen geeignet. Vielleicht passt das ja für euch.

Gruß Dodo
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top