Als Naturfotograf in Sardinien

da Manni

Mitglied
Bin ab kommenden Samstag wieder zwei Wochen mit dem WoMo als Naturfotograf auf Sardinien unterwegs. Gibt es hier im Forum andere Fotografen, die hier Erfahrung mit Tier- und Naturfotografie haben.
 

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
hier! (tiere weniger, natur und landschaft)
wo bist du denn? also klar, womo heißt unterwegs. wir sind ab nächsten sonntag in der nähe von orosei. falls du in der nähe bist, sag einfach bescheid - wir sind zu 2. mit jeweils voller fotoausstattung (mein mann geht auch touren. es sind noch freunde mit dabei).
 

da Manni

Mitglied
kommen So Morgen in Olbia an und sind die erste Nacht auch in Orosei - Osalla Beach - wollen dann über Baunei in die Berge zu den Erdbeerbäumen, evtl. weiter zu den Pferden und auf jeden Fall auf die Isola St. Pietro
 

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
dann werden wir uns eher in orosei und uimgebung verpassen, weil wir ja erst am 15.9. ankommen. ich wünsche euch eine gute reise, gutes licht, tolle motive und natürlich beste erholung :)
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Mal eine dumme, aber ernst gemeinte Frage: Was ist an genau DEN Erdbeerbäumen in den Bergen bei Baunei so besonderes? Und mit den Pferden meinst Du Pferde auf der Giarra? Wenn ja, sie werden angefüttert und stehen träge an den Futterstellen, nix Wildpferd. Wir haben sie von Weitem gesehen und uns ganz vorsichtig und leise herangetastet und dann kamen wir näher und mussten über unser unnötiges Anschleichen echt lachen.
 

da Manni

Mitglied
;))Sind nicht unbedingt die Erdbeerbäume sondern einer der grössten Europäischen Schmetterling, der oh Wunder, Erdbeerbaumfalter heist, der mich interessiert.
Das mit den Pferden war eigentlich nur so eine Idee. Aber danke für den Tip. Mein Hauptinteresse gilt dem sogenannten Eleonorenfalken, der an verschiedenen Stellen um diese Jahreszeit zu finden ist. Sonst interessiert mich alles was so kreucht und fleucht. z. B. wie die Aufnahme eines Schwalbenschwanzschmetterling, aufgenommen an der Westküste

Schwalbenschwanz____0005.jpg
 

da Manni

Mitglied
:):)War auch nur Spass mit der Biermarke. Auf alle Fälle zeigt dein Bild alles was ich so brauche. Bin aus der Nähe von München, da gehört das Bier auch dazu
 

peko

Sehr aktives Mitglied
Den Erdbeerfalter gibt's, wie Kurt schon gezeigt hat, nicht nur in den zentralen Bergen, sondern mit ein bisschen Glück immer wieder auf der ganzen Insel.
Ich hab mich erinnert, dass mir diese Schmetterlinge schon einmal in einem bestimmten Gebiet hier im Norden aufgefallen sind, und weil heut ein schöner warmer Tag ist, dachte ich, schaust dort wieder mal hin.
Hat funktioniert:
Erdbeerbaumfalter1.JPG
Haben eine ganze Menge davon gesehen, seltsamerweise nicht am Corbezzolo (der dort auch viel wächst), sondern speziell an, in und um eine wilde Birne.
Erdbeerbaumfalter2.JPG
Obwohl sie sehr hektische Flieger und erstaunlich kollisionsfrei durch den Birnbaum gegaukelt sind, war dann einer so nett, sich für ein paar Sekunden in Position zu setzen.
Erdbeerbaumfalter3.JPG

Übrigens dürften die Erdbeerbaumfalter keine allzu fleißigen Tierchen sein, weil die meisten Erdbeerbäume dort in der Gegend noch ungefaltet herumgestanden sind...
 

da Manni

Mitglied
Am Bier und am Birnbaum, da hätte ich doch völlig falsch gesucht. Danke für deine Unterstützung. Das macht alles durchaus Hoffnung. Gerade bei diesem sensiblen Typen entscheiden schon wenige Tage hin oder her im Jahr über Erfolg und Misserfolg. Naja mit irgendwas muss man sich schließlich auch beschäftigen. Auf jeden Fall freue ich mich auch schon auf die nächsten zwei Wochen.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top