Restaurant 13 Restaurants in Sardinien prämiert (Michelin + Gambero Rosso)

Beppe

Sehr aktives Mitglied
Gambero Rosso und Michelin zeichnen 13 Restaurants auf Sardinien aus, - die damit zur nationalen italienischen Restaurant-Elite gehören.

3 davon wurden unter die 33 Top-Neuzugänge des Michelin-Führers 2022 gewählt:
Das "Somu" in Baia Sardinia, das "Fradis Minoris" in Pula und das "Gusto by Sadler" in San Teodoro.

Darüber hinaus ist die Zahl der Restaurants, die die prestigeträchtige Auszeichnung "Due Forchette del Gambero Rosso" tragen dürfen, von fünf auf neun gestiegen.

Die Experten des berühmten Führers "Ristoranti d'Italia", der bereits in der 32. Ausgabe erscheint, haben das "Dal Corsaro e Pomata" in Cagliari, das "Da Nicolo" in Carloforte, das "Hub" in Macomer und das "Il Fuoco Sacro del Petra Segreta" in San Pantaleo erneut bestätigt.

Zwei Gabeln auch für "I Sarti del Gusto" in Cagliari und "Somu" in Baja Sardinia. Und dann gibt es noch zwei neue Einträge: "Musciora" in Alghero und "Is Femminas" in Cagliari.

Das Restaurant "Is Femminas" mit seiner "Cucina delle Longevita" wurde mit zwei Sonderpreisen ausgezeichnet: Es gehört zu den 10 Restaurants mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis und erhielt außerdem den Preis "Tradizione futura", - der Köchen und ihrer Fähigkeit vorbehalten ist, lokale Gerichte und Zutaten neu zu interpretieren.

Unter den besten Trattorias Italiens wurde schließlich das "Armidda" in Abbasanta als das Beste auf regionaler Ebene bewertet.

Quelle:
 

ADMIN

Forumbetreiber
Danke Beppe. Das gefällt mir, das gefällt mir sehr. Blos wie soll ich mich durch die alle durchessen und da noch "bella figura" halten? Aber für die isses wohl eh zu spät. Besonders spannend das "Is Femminas" in Cagliari. Das werde ich mir als erstes zu Gemüte führen. Man gonnt sich ja sonst nix.
 

Beppe

Sehr aktives Mitglied
Moin, moin @ADMIN

dachte ich es mir doch, daß Du es eher mit Wilhlem Busch nach dem Motto: "Ist die Figur erst ruiniert, dann lebt's sichs gänzlich ungeniert!" hältst. Im "Is Femminas" tät ich mir als erstes was zum Gaumen führen.
Fürs Gemüt kannste in einschlägigen Etablissements im Rotlichtviertel von Cagliari eher was finden.:D;)
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Top