• Lieber Sardinienneuling,
    herzlich willkommen im Forum!
    Hier kannst Du gucken, ob Deine Frage zum Wohin (Norden, Süden, Osten, Westen?) vielleicht schon mal beantwortet wurde.
    Wenn nicht, nur zu, frage! Und wenn Du Feedback gibst, freuen sich alle über den Austausch. Auch über ein Dankeschön.
    - Wenn Du Fragen zu konkreten Orten, Zielen hast, bist Du im Hauptforum "Die Insel" richtig.
    - FeWo-Anfragen bitte nur unter "Unterkünfte" einstellen
    - Hier findest Du Fragen + Antworten zum Thema Reisezeit.

1. Mal Sardinien im Mai 2016

Montalbano

Mitglied
Hallo liebe Forumsgemeinde

Habe mich in den letzten Woche schon als stiller Beobachter durch einige Themen gelesen und habe mich nun entschlossen selber eine Frage zustellen.

Wir (2 Erw. + 1 jähriger Bub) fliegen von Milano nach Alghero und 6 Tage später von Cagliari zurück nach Milano. Mietwagen ist schon reserviert.

Wir sind noch relativ unentschlossen, wo wir genau hinwollen, dass es ja sehr viele schöne Ziele auf Sardinien gibt (Palau, Orosei, San Teodoro, Bosa, Posada, Costa Rei usw.). Welche Tipps könntet ihr Profis uns geben? Ich hatte mir folgendes überlegt: Nach der Ankunft in Alghero am Morgen Stadtbummel im Centro und anschliessend Fahrt nach Bosa mit Übernachtung. Die restlichen 5 Tage würde ich gerne im gleichen Hotel/B&B oder Ferienwohnung übernachten, mit der Option Tagesausflüge (Strand, je nach Wetter Mitte Mai, Kultur = Cagliari? oder Sport (mein Sohn ist begeisterter Fussballer und der Ball wird immer dabei sein). Habe dabei evtl. an Villasinimus/ Costa Rei gedacht. Evtl. wäre auch ein Bootsausflug super, in 6 Tagen ist natürlich nicht alles möglich. Wäre aber auch für andere Ideen und Anregungen offen. Unterkunft sollte schon strandnah sein und einen Aussenpool haben.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Lieben Gruss, Montalbano :)
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Hallo Montalbano,

Mitte Mai sollte man nicht unbedingt nur einen reinen Badeurlaub planen, vor allem das Meer ist doch noch recht frisch.
Auch ist es in den Touristenorten noch recht ausgestorben, das kann recht trostlos sein und noch nicht alles geöffnet, so dass ein gewachsener ganzjährig bewohnter Ort besser wäre, wo man auch genügend Möglichkeiten hat, wenn das Wetter mal nicht strandtauglich ist.

Palau und Norden würde ja dann, wenn ihr schon in Richtung Süden und Bosa unterwegs seid, nicht auf dem Weg liegen und wäre eher ungünstig, denn die Insel ist doch recht groß, so dass man sich mit Entfernungen leicht verschätzt.

Die nördliche Ostküste hat viele schöne kindgerechte Strände und Orosei wäre z.B. ein ganzjährig bewohnter Ort mit genügend verschiedenen interessanten Unternehmungsalternativen in der Umgebung, man kann dort auch einen sehr schönen Bottsausflug in den Golf von Orosei machen.. Dabei wäre aber die Abflugszeit in Cagliari zu berücksichtigen.
Aber man kann genauso in Cagliari bleiben, das ist allerdings eine größere Stadt, wo es aber entsprechend jegliche Möglichkeiten gibt, auch Kultur etc und von da aus mal nach Villasimius fahren. Die Costa Rei selbst als Standort fände ich persönlich für diese Zeit als nicht so optimal geeignet, denn das ist eine Ferienhaussiedlung und noch ziemlich ausgestorben usw. s.o.

Vielleicht kommt es auch darauf an, wo du eine passende Unterkunft findest. Ferienhäuser mit Pool gibt es nur weniger, wenn dann eher in den Residenzen oder in manchen Hotels, dabei müsste man dann schauen, was wo geöffnet ist.

Prinzipiell gibt es viele schöne Möglichkeiten, wie du ja auch schon festgestellt hat. Da müsst ihr euch einfach für eins entscheiden und dann noch mal wieder kommen. Hast du denn schon mal in einem guten ausführlichen Reiseführer gelesen und auf g..maps und Bilder angeschaut, was du schön und interessant findest?

Viel Spaß beim Planen
Petra
 
Zuletzt geändert:

sevenup

Sehr aktives Mitglied
Kultur = Cagliari? oder Sport (mein Sohn ist begeisterter Fussballer und der Ball wird immer dabei sein).
Falls Ihr am Sonntag dem 1. Mai 2016 oder 4. Mai in Cagliari sein solltet (Reisezeit geht aus deinem Beitrag nicht hervor), solltet ihr euch das Fest St. Efisio nicht entgehen lassen. Traumhaft!
http://www.sardinienforum.de/thread...-zu-ehren-des-schutzpatrons-in-cagliari.8774/
Am Abend des 4. Mai kommen die Pilger wieder nach Cagliari - ca 21:00 Uhr.
Es gibt in Cagliari im Mai viele Veranstaltungen, Ausstellungen, Theater, Kunst. Welche Veranstaltungen schweben euch denn vor. Denn wenn ich jetzt Theater und Tanz hier aufführen wollte wären das etwa 80 Veranstaltungen, die ich gerade in der Datenbank für Maggio 16 (Mai 2016) gesehen habe.

Fußball für dein Sohn - am Samstag, 14. Mai um 15 Uhr spielt Cagliari gegen Salernitana. Prima Stimmung und Tickets sind nicht teuer. Es gibt Familientickets - drei Personen bezahlen 35 Euro zusammen, wenn dein Sohn noch nicht 18 Jahre alt ist. Ansonsten den Ball mit zum Poetto (Strand in Cagliari) nehmen, da geht dann nach ein paar Minuten immer was.
 

marai

Sehr aktives Mitglied
Hallo Montalbano,

ich würde den Standort bei Pula um diese Zeit recht passend finden.

Pula ist ein nettes Städtchen, ganzjährig bewohnt, um diese Zeit ist das auch nicht schlecht. Ausflüge in alle Richtungen möglich, zu den schönen Strände,Cagliari oder ins sehr schöne Hinterland (z.B. um Santadi)
Dort gibt es einige Mietmöglichkeiten, sogar mit Pool. Dafür bitte Anfragen ins dafür vorgesehene Forum, denn alle Vermieter schauen nicht immer ins Hauptforum
 

Yoshiham

Sehr aktives Mitglied
In Alghero würde ich längeres Zeit einplanen. Nicht umsonst wird Alghero als die schönste Stadt von ganz Sardinien bezeichnet. Neee, nicht von mir, sondern der bekannten deutschen Reisezeitschrift "Merian".

Zu Alghero findest Du sehr viel Infos auf meiner HP:

www.Yoshiham.de

Wenn dann noch Fragen zu Alghero sein sollten, könnt Ihr mich gerne fragen.

LG und viel Spaß

Dieter
 

Montalbano

Mitglied
Danke für eure Antworten, das ging ja wirklich schnell!

Wir fliegen vom 16. bis 22. Mai, von daher wird es leider nichts mit dem Fest oder Stadionbesuch, was natürlich sehr schön gewesen wäre.
Einen reinen Strandurlaub haben wir auch nicht geplant, letztes Jahr um diese Zeit waren wir auf Sizilien und da war es badetechnisch auch nicht optimal, aber für eine Rundfahrt ideal (Wir haben Trapani - Siracusa - Catania - Palermo in 5 Tagen gemacht). Wir möchten einfach nur die Option auf Strand haben.

Von Palau und Norden habe ich mich innerlich schon verabschiedet, das werden wir dann das nächste Mal in Angriff nehmen. Costa Rei wurde mir von einem Freund empfohlen und liegt in der Nähe von Cagliari. Es muss auch nicht zwingend ein Pool haben, wäre aber schön. Ein kleines Hotel reicht auch schon.
Gibt es auf Sardinien eigentlich ähnlich wie auf Sizilien Bauern die Olivenöl "frisch" verkaufen? Wenn ja, wo?

Gruss

Montalbano
 

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
Gibt es auf Sardinien eigentlich ähnlich wie auf Sizilien Bauern die Olivenöl "frisch" verkaufen? Wenn ja, wo?
wenn ihr einen standort habt, mal hier suchen (oben rechts), ob es einen wochenmarkt in der nähe gibt. außerdem findet man auch an den straßen verkäufer, manchmal mit festem standpunkt, manchmal "fahrende". dort jeweils auch käse, oft wein und frisches obst und gemüse.
und wenn ihr vor ort seid, fragt ihr einheimische. in kleineren dörfern ist manchmal noch olivenöl im tante-emma-laden zu bekommen, aber das wird leider weniger.
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Ich hatte dich so verstanden, dass ihr die Oliven kaufen möchtet.scusami.

Bei uns kann man von privat Öl kaufen.
Wir leben in einem Dorf/Magomadas oberhalb von Bosa.

Vor einigen Jahren habe ich hier auch einen Verkauf von Olivenöl nach Deutschland für meine sardischen Freunde organisiert.
Ich habe unsere Freunde und Urlaubsgäste angeschrieben und so ein Netzwerk erstellt.

Liebe Grüße
Bea2

P.s wenn ihr es ehr ursprünglich mögt, würde ich persönlich nicht an die Costa Rei fahren.
Mir ist das zu touristisch.
 
Zuletzt geändert:

Bianca

Sehr aktives Mitglied
In Eurer Reisezeit ist die ganze Insel noch nicht touristisch
die Costa Rei ist zu empfehlen..toller Strand flach abfallen zum Meer hin 5 km weiter Castiadas ganzjaehrig bewohnter Ort mit Schulen Kirche Post Baecker Bank Arzt Zahnarzt etc....Costa Rei...Cagliari 38km...Gruesse von der Costa Rei ...Rosi...Forum Bianca
 

Montalbano

Mitglied
[
Ist das Alter des Kindes ein Schreibfehler?
Ist tatsächlich ein Schreibfehler, der "kleine" ist schon 7 Jahre alt. Mit einem einjährigen würde ein Pool wahrscheinlich nicht so viel Sinn machen....

@Bea2:
Das mit dem Olivenöl von privat klingt doch vielversprechend, die Lage von "eurem" Dorf ist auch nicht schlecht, werde evtl. darauf zurück kommen.

Welche Ausflugsziele/ Aussichtspunkte könnt ihr im Südosten empfehlen?

Grüssli

Montalbano
 

Montalbano

Mitglied
Salve tutti

Gibt es eigentlich rund um die Costa Rei/ Cagliari die Möglichkeit eine APE stundenweise zu mieten? Kennt sich da jemand aus?

Grüsse

Montalbano
 

Montalbano

Mitglied
Salve tutti!

Wir haben nun bereits 4 Nächte an der Costa Rei gebucht und planen in dieser Zeit Strandbesuche und Ausflüge (Cagliari, Pula etc..je nach Wetter). Da wir ja zunächst in Alghero landen, benötigen wir eine strategisch günstig gelegende Unterkunft für eine Nacht(Bosa? Oristiano?). Hat jemand einen Empfehlung?

Grüsse
Montalbano
 

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied
Je nachdem, wann Ihr ankommt, würde ich einfach in Alghero bleiben. Viel schönere Städte gibt es auf Sardinien nicht und die Fahrt von dort ist ja nun keine Weltreise, sondern sollte (ohne Pause) in 3.5 bis 4h zu schaffen sein.

Also: Alghero ansehen, Küstenstraße nach Bosa nehmen und dann je nach Geschmack die SS129 bis Nuoro (-> SS389 nach Tortolì) oder gleich bis Dorgali (sie führt nördlich daran vorbei, es lässt sich aber dennoch kaum verpassen) und dann die SS125 nehmen. Nach Cagliari wollt Ihr ja ohnehin einen Ausflug machen, dann kann man sich den Großraum gerne schenken.

P.S.: Costa Rei ist und bleibt murks, gerade, wenn man nicht nur baden will ... aber gut, im Mai ist es dort allemal erträglicher, als im August
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Wir übernachten in dem Fall immer im Hotel El Balear direkt an der Promenade, ein paar Minuten fußläufig von der Altstadt entfernt.
 

Montalbano

Mitglied
So, nun sind unsere Tage in Sardinien schon vorbei und ich berichte euch über meine Erfahrungen:

1. Tag:Ankunft Alghero: Nach einem sehr ruhigen Flug aus Malpensa bekommen wir unseren Mietwagen in Rekordzeit (weniger als 30 Minuten nach Landung). Fahrt nach Alghero in die Stadt, Mittagessen Ristorante Ramblas am Lido (durchschnittlich), danach Bummel durch die Altstadt und nach einem obligatorischen caffè Fahrt Richtung Olbia/ Palau. Kurz nach Sassari ist die Strasse gefühlt eine Buckelpiste, da direkt neben die Schnellstrasse gebaut wird, Fahrt ca. 3 Stunden. In Palau wird der Bär angeschaut und das Panorama über das Archipel genossen und anschliessend die letzte Etappe nach San Teodoro in Angriff genommen. Ankunft nach ca. 1,5 Stunden im Hotel, wo auch gleichzeitig zu Abend gegessen wird.

2. Tag:
Frühstück, danach wird La Cinta in Augenschein genommen (sehr schöner Strand) und noch kurz etwas für die Fahrt Richtung Costa Rei eingekauft. Ich muss sagen, dass ich die Distanzen auf Sardinien wirklich unterschätz habe. Mir war klar, dass die Fahrt durch die Berge verlaufen wird, aber es hat sich wirklich gezogen. Trotzdem landschaftlich sehr schön (Nuoro/ Lanusei usw..). Ankunft am frühen Abend in Costa Rei und direkt zum Strand zum Kicken. Abendessen im Su Nuraxi (empfehlenswert).

3. Tag: Strand Strand und Strand, Wetter relativ gut, bei ca. 24 Grad mit viel Wind

4. Tag: Ausflug nach Cagliari, meiner Meinung nicht empfehlenswert, wir sind mit dem Aufzug in die Oberstadt (schönes Panorama) und dann zu Fuss zurück in die Innenstadt und bis zum Hafen gelaufen, viele Baustellen und dementsprechend Lärm. Auf dem Rückweg Halt in Villasimius gemacht, einen Cappuccio getrunken und das Panorama auf der Küstenstrecke nach Costa Rei genossen.

5. + 6. Tag: Erneut viel Strand und Kicken mit andere Touris, dazwischen noch Olivenöl und anderes Zeugs in Castiadas besorgt (danke nochmals für den Tipp!)
Abflug ab Cagliari nach Malpensa!

Gruss
Montalbano
 
Anzeige

Top