Ölivenöl kaufen - wo am Besten?

evorox

Mitglied
Der Titel verrät alles, leider hat mir meine Chefin gesagt das wir fast leer sind mit unserem 5 Liter Kanister aus Griechenland, jetzt würden wir gerne hier etwas kaufen!

Aktuell sind wir in San Teodoro mit der Idee in den Norden zu fahren... wenn es aber ein sehr gutes wieder Südlicher gibt, würde ich auch dorthin fahren und es kaufen!

Sollte am besten morgen oder übermorgen zu kaufen sein! (Samstag oder Sonntag - wenn nicht möglich auch wieder Montag dazu :))

Vielen Dank vorab!
 

NorbertCarls

Aktives Mitglied
Hallo,

ich würde versuchen, es direkt beim Erzeuger zu bekommen. Ist Vertrauenssache, aber man kann vertrauen. Entferne dich einfach mal etwas von den Zentren und guck dich um. Wenn du der italienischen Sprache mächtig bist, dann findest du mit Sicherheit jemanden, der entweder selbst Oliven hat oder jemanden kennt, der welche hat. Unbedingt "olio nuovo" (also aus der letzten Ernte) verlangen, Kosten um die 8 Euro/Liter.
 

stammi bene

Sehr aktives Mitglied
Na ja altes oel vom letzte jahr bekommst du auf der ganzen insel. Wirklich schlecht ises nu auch nicht , aber alt. Frisches gibt es noch nicht.
Oder erntet der norden schon
 

evorox

Mitglied
Hallo,

ich würde versuchen, es direkt beim Erzeuger zu bekommen. Ist Vertrauenssache, aber man kann vertrauen. Entferne dich einfach mal etwas von den Zentren und guck dich um. Wenn du der italienischen Sprache mächtig bist, dann findest du mit Sicherheit jemanden, der entweder selbst Oliven hat oder jemanden kennt, der welche hat. Unbedingt "olio nuovo" (also aus der letzten Ernte) verlangen, Kosten um die 8 Euro/Liter.

Bin leider der Italienischen Sprache überhaupt nicht mächtig, wäre toll wenn jmd. einen Tipp hat, ich werde mich aber auch umschauen!
 

helga

Sehr aktives Mitglied
WIeder etwas südlich -
uns schmeckt das auch. Chiedda in Siniscola

aus dem Forum:

Hallo,
wir kaufen unser oel in einer kleinen oelmühle in siniscola:

OTTIDORO
Chiedda srl
Loc. Tanca Altara
Siniscola

Olio extra vergine di oliva -Biologico-
Olio di oliva di categoria superiore

5 Litri in Alu-Kanister
€ 40,00
 

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
Wo bist du denn gerade? Bei orosei:
Ortsausgang gen Norden kurz danach rechts, z.b. Sonst wie oben beschrieben. Viel Erfolg.
 

NorbertCarls

Aktives Mitglied
Völlig überteuert, offenbar befindet sich die Ware auch bereits in Deutschland (seit wann?) trotzdem viel Erfolg - wer's braucht...

Gutes Olivenöl bekommt man in Sardinien für 8 Euro/Liter direkt beim Erzeuger oder für etwas mehr auch auf den Wochenmärkten, und da kann man handeln.

Seneghe lese ich da gerade. Ja, das ist eine gute Gegend, einfach mal selbst hinfahren, wer in der Nähe ist, und sich umhören und -sehen.
 

evorox

Mitglied
Danke, ich hab da gerade angerufen, am Handy hebt keiner ab und am Festnetz kommt ein Italienisches Band das ich natürlich nicht verstehe :)!

Haben die heute offen oder ist das eher Hoffnungslos?

Danke

lg Manuel
 

evorox

Mitglied
Danke,

waren heute bei der "Fabrik" ca. 10 KM nach Orosei Links (Richtung Norden), wir durften Kosten und es war uns wirklich zu herb... k.A. warum!
 
waren heute bei der "Fabrik" ca. 10 KM nach Orosei Links (Richtung Norden), wir durften Kosten und es war uns wirklich zu herb... k.A. warum!
Das ist die übliche Geschmacksnote des neuen Olivenöls. Wer das nicht mag, kauft einfach ein Öl vom Vorjahr, das ist milder.

Günther
 

ADMIN

Forumbetreiber
Wer kann, sollte bei das Cosseddu-Öl natürlich direkt bei der Familie kaufen. Da das nicht alle können, gibt es das Öl auch in sardinienshop.de. "Völlig überteuert" ist so ziemlich völliger Quatsch, denn ein Öl dieser Spitzenqualität - es gehört laut Feinschmecker zu den 100 besten überhaupt - ist normalerweise deutlich teuer. Schließlich muß es per LKW von Sardinien nach Deutschland transportiert werden und das kostet nicht ganz wenig. Glas ist schwer. Dass ich die ganze aufwendige Arbeit mit Transport, Lagerung, Versand mache, mache ich vor allem, weil ich dieses Öl ebenfalls für eines der Besten oder auch das Beste halte, das ich je kennen glernt habe und zum anderen in Absprache mit den Cosseddu-Brüdern, die immer Anfragen aus Deutschland bekommen, aber selbst nicht verschicken, weil nie was heile ankommt. Umsonst mach ich aber mir die ganze Arbeit auch nicht. Also, lieber NorbertCarls, Ball bisschen flacher halten.
 

NorbertCarls

Aktives Mitglied
Diese Diskussion mit dir weiterzuführen, dürfte wenig erquicklich sein, denn du bist nicht nur Händler, sondern auch der Forenbetreiber und hast HIER natürlich immer Recht ;-)

In der rauen Realität hat aber immer der Kunde Recht, und den musst du vom Mehrwert deines Produkts/Service überzeugen. "Blödsinn" ist kein Verkaufsargument.

Es wurde hier im Übrigen die Frage nach Einkaufsquellen seitens eines Foristen gestellt, der sich in Sardinien befindet/befand, warum sollte der im Webshop einkaufen? Das ist doch für jemanden, der gerade an der Quelle sitzt, überhaupt keine Alternative.

Insofern war der Beitrag mit dem Webshop weiter oben irgendwie daneben, auch wenn ich ihn verstehe - wir müssen alle schauen wo wir bleiben.

Trotzdem viel Erfolg dir, meinetwegen auch für 100 Euro/Liter - meinem Portemonnaie wird es nicht wehtun.

Ciao, N.
 

JensS

Sehr aktives Mitglied
Ja genau ... Wenn ich nicht vom Mehrwert genau dieses Produktes überzeugt wäre, hätte ich es hier gewiss nicht verlinkt ... Warum sollte ich von der Ost- oder Nordküste bis nach Seneghe fahren, nur um ein gutes Olivenöl zu kaufen ... (ja wer in der Nähe ist...okay, ansonsten müßte man schon über 20 Liter vor Ort kaufen, um wenigstens die Benzinkosten zu rechtfertigen...) ... und warum im Urlaub extra zu Ölmühlen touren, die entweder geschlossen haben oder wo`s mir nicht schmeckt ... (ja wenn sie direkt aufm Weg liegen, probiere ich auch ...)

...und wir haben vor Jahren auch direkt unser Öl mitgebracht ... bis es das teuerste wurde, was wir je gekauft haben .... 50 EUR für ein paar Kilo Übergepäck im Flieger.

Für mich (und einige andere) ist diese Alternative (bzw. das Öl aus Alghero über P.J.) die Optimalere ... und ich hab in D. bislang kein (für mich subjektiv) besseres Olivenöl zu einem günstigeren Preis erworben ...

... so und die nächsten 6 Liter kommen morgen bis an die Haustür (und sind spätestens am Wochenende bei unseren Freunden verteilt ...)
Ciao Jens
 

NorbertCarls

Aktives Mitglied
(...)
...und wir haben vor Jahren auch direkt unser Öl mitgebracht ... bis es das teuerste wurde, was wir je gekauft haben .... 50 EUR für ein paar Kilo Übergepäck im Flieger.(...)
Ok, überzeugt ;-) Im Flieger würde ich auch kein Öl mitnehmen.

Gut, ich sehe ein, nicht bedacht zu haben, dass der Kauf zuweilen gar nicht so einfach ist.

Wir verbrauchen in unserer vierköpfigen Familie + Gäste sicher 2 Liter Olivenöl pro Monat (roh wohlgemerkt), da ist es für mich einfach keine Option, eine günstigere Quelle zu finden - diesen Shop könnte ich mir schlicht nicht leisten.
 

sonerle

Mitglied
Wegen des schlechten Wetters hat es uns heute in Richtung Süden verschlagen. Auf dem Weg haben wir in Seneghe Halt gemacht.
Mama Coseddu ist wirklich sehr nett und herzlich. Selbst wir mit unserem reduzierten italienisch hat sie uns geduldig bedient. Das
"alte" Öl ist fast ausverkauft. Nach dem Einkauf bekamen wir noch einen selbstgebrannten Schnaps. Was für ein Trost bei diesem Wetter.
 

leerotor

Sehr aktives Mitglied
hallo
zu preis: wer schon mal sich mit dem womo durch seneghe gequäääääält hat findet den preis für das öl z.b in bosa etc. ganz angemessen
ganz davon abgesehen dass es auch in alghero,dorgali ganz gute öle gibt.
also der Hype von dem sehr geehrten h.höh um das seneghe öl....etwas too much.
PS auch cugliera ist mit dem womo schon ganz schön stress(mit dem womo)
gruss felix
 

canadou

Sehr aktives Mitglied
Also beim Lidl in Deutschland derzeit Euro 3,99 Euro 0,5l. Stammt aus puglia und ich hab vorher damit meinen Knobi angeröstet... leider presst hier niemand Olivenöl in Baden Württemberg sonst würd ich da mal anfragen ;)
 

JensS

Sehr aktives Mitglied
also der Hype von dem sehr geehrten h.höh um das seneghe öl....etwas too much.
hype??? lt. Definition ...eine Form der Werbung, die sehr ungewöhnlich, aggressiv oder spektakulär ist und die eine besondere Begeisterung für das Produkt beim Verbraucher hervorruft....

... also bei mir blinken weder "Olio-Banner" auf, noch muß ich Werbefenster bei jedem Thread wegklicken ... Man muß schon genau hinschauen, um den Shop überhaupt zu entdecken ;) ... selbst hier in dem Thread finde ich nicht ein Wort der Werbung... also wenn, dann ruft das Produkt selbst die Begeisterung hervor ....

... 3,99 EUR bei Lidl ... da steht bestimmt auch "Extra native" drauf (sonst würde es ja keiner kaufen)whistling ....Ich würde mal nach "Lampantöl" goo...
Aber das ist jetzt schon wieder ein anderes Thema (wens interessiert: hier z.B. ein Link zum Olivenölmanifest von Merum und der Feinschmecker

http://www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/bochum/bisherige_veranstaltungen/olivenmanifest/

Guten Appetit
 

NorbertCarls

Aktives Mitglied
Also beim Lidl in Deutschland derzeit Euro 3,99 Euro 0,5l. Stammt aus puglia und ich hab vorher damit meinen Knobi angeröstet... leider presst hier niemand Olivenöl in Baden Württemberg sonst würd ich da mal anfragen ;)
Hat das Öl tatsächlich eine Herkunftsbezeichnung "Apulien" (mit Ortsangabe)? Dann ist das ein sehr guter Preis! Oder steht vielleicht doch etwas in der Art von "Olivenöl aus der Europäischen Gemeinschaft" drauf? Ist es überhaupt "natives" (extra vergine) Öl? `
 

NorbertCarls

Aktives Mitglied
hallo
zu preis: wer schon mal sich mit dem womo durch seneghe gequäääääält hat (...)
gruss felix
Brauch ich nicht bzw. ich mach es noch viel schlimmer: ich fahr mit dem MTB über den Seneghe Berg hin und mach es klar, meine Schwiegermutter zahlt es dann und holt es ab ;-)

Die Qualität des Öls aus Seneghe ist wirklich sehr hoch, da gibt es gar nichts - und es ist irgendwie auch gut, dass man nicht ganz so leicht hinkommt ;-)
 

canadou

Sehr aktives Mitglied
so... Füsse hab ich weggegessen... gibt gleich Tagliatelle Fisch wenn Schatzi nach hause kommt ;)

defenitiv della puglia... laut Etikett extra vergine D.O.P Hat sogar ne Flaschennummer... nach meiner unwichtigen Meinung kann man es sogar lassen... koche gerade nur damit eigentlich gerade. Sicherlich kein Vergleich... is halt n gepansche aus puglia ;)
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top