Norden Ökologische Selbstreinigung von Fassaden, Dächern, Terrassen, Hofeinfahrten ohne Wasser

Insel Axel

Mitglied
Anzeige
Wenn Schmutz, Dreck, Algen und Schimmel an Fassaden zum Problem werden, wünscht man sich schnell eine schöne Fassade seiner Immobilie zurück.

Die Fassade Ihres Hauses, Ferienanlage oder Hotels ist das Gesicht der Immobilie nach außen und somit eine Visitenkarte des Inhabers.

Da ist die Sauberkeit unentbehrlich und so trägt eine Fassadenreinigung wesentlich zum optimalen Eindruck bei,den Sie an Ihre Gäste oder Kunden weitergeben möchten.

Wir verwenden zur Reinigung unsere ökologische Selbstreinigung Methode.

Die Flüssigkeit wird auf die trockene Oberfläche gesprüht.
Grünbeläge und Algen nehmen den Stoff auf und sterben ab.

Eine mechanische Nachbehandlung ist nicht nötig.
Alles ohne Hochdruckgeräte und aggressive Chemie.

Der Reinigungsprozess erfolgt durch die normale Witterung. Nach der Behandlung wird die Fläche innerhalb kürzester Zeit sauber.

Organische Verschmutzungen verschwinden restlos.

Die Fassade erhält ihre ursprüngliche Farbe zurück.

Unser Flex-Mouss reinigt und entfernt verkrustete, grüne, rote oder schwarze Flecken,auf Fassaden, Hofeinfahrten, Dächern, Mauern, Pools, Fliesen, Treppen, Gehwege und Parkplätzen.

Nach der Fassadenreinigung empfehlen wir unsere Imprägnierungsbehandlung.
Damit wird die Haltbarkeit der Fassade gestärkt und das Resultat der Reinigung hält die nächsten Jahre an.

Auf eine Reinigung mit nachfolgender Imprägnierung erhalten Sie bei uns eine zehnjährige Garantie!

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Gerne machen wir für Ihre Immobilie auf Sardinien (auch Inselweit) ein Angebot.
FLEX Blitz Pro Corporation
0049-1712022351 oder
E-Mail: flex.blitzpro@gmail.com

57F5AE85-8D4E-4ED2-A875-49122B99BA4A.jpeg

C12EA7DA-67B9-4189-95A6-CFD230C467EC.jpeg

0EAACC7D-A1C6-4D16-A32B-19E31A24A73C.jpeg

4EC49666-F543-4095-8925-E2B3127AF45F.jpeg
 
Zuletzt geändert:

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
naja, das Angebot verfängt vielleicht eher in Schwaben oder so, wo fanatisch Kehrwoche gepflegt wird und kein Stäubchen rumliegen darf.....;)

auf der Insel sind Fassaden eher sehr zweitrangig....
warst du denn schon mal auf Sardinien, @Insel Alex?
 

belgier

Aktives Mitglied
Ich muss das www. davor entfernen damit die HP sichtbar wurde.

So wie ich das Produkt verstehe ist es in der ersten Fase ein Bleichmittel (Chlor, Chavel)oder gar mit wasserstoffperoxid welches ich nicht gerade als Harmlos anschaue.

Es wird gesagt/geschrieben, dass kein Hochdruckreiniger angewendet wird= wie kriegt Ihr die Brühe wieder runter?

Naja, fast jeder preist sein "Mittelchen" als einzigartig an in dieser Branche.

In der Schweiz würde es eher schwieriger werden, dass diese Produkte eine Zulassung bekommen würden.
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Verwitterung der Fassadenfarbe ist durchaus ein Thema auf Sardinien, deshalb finde ich die Anzeige von @Insel Axel interessant. Ich habe die Außenwände meines Casas vor ein paar Wochen für viel Geld komplett renovieren und streichen lassen, teilweise mit einer intensiven Terracotta Farbe, ungeachtet der Warnung meines sardischen Handwerkers, dass intensive Farben schneller von der Sonne ausgebleicht würden. Nun meine Frage: Kann bei deiner Methode auch nur die Imprägnierung ohne vorherige Reinigung gemacht werden? Das würde mich sehr interessieren. Ist deine Imprägnierung auch feuchtigkeitsabweisend? Auch wenn mir die schwäbische Gründlichkeit absolut fern ist, fände ich es schön, wenn mein frisch gestrichenes Haus die schöne intensive Farbe länger behalten würde.
Bei sardischen Fassaden ändert sich nicht nur die Farbe, da kommt der Putz gleich mit runter :eek:. Würde die Imprägnierung auch den Putz haltbarer machen?
 

Insel Axel

Mitglied
Hallo Georgie, vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich mache lediglich den Vetrieb für Herrn Szymos. Die Firma / das Produkt kommt ursprünglich aus Frankreich.
Bei technischen Fragen zum Produkt, kannst du gerne Herrn Henryk Szymos persönlich kontaktieren.
0049-1712022351.
Ich wünsche Dir noch schöne Feiertage.
VG., Axel
 

Insel Axel

Mitglied
Hallo „Belgier“,
vielen Dank für Deinen Kommentar.
Bei technischen Fragen darfst du gerne Herrn Henryk Szymos, 0049-1712022351, kontaktieren, da ich lediglich den Vertrieb für die Dienstleistung mache.
Ich wünsche Dir noch schöne Feiertage.
VG., Axel
 

Insel Axel

Mitglied
#corona niedda,
ja, ich war seit 1987 schon unzählige mal auf dieser wunderschönen Insel.
Es gibt sogar schon einige Anfragen von Ferienhausbesitzern bzw., Ferienanlagen Betreiber zu dieser Dienstleistung, die sehr daran interessiert sind, dass Ihre Immobilie gepflegt aussieht.
Ich wünsche Dir noch schöne Feiertage.
VG., Axel
 

Insel Axel

Mitglied
#wischw3
Welche Erfahrungen hast du denn mit dieser Dienstleistung bzw. diesem Produkt persönlich gemacht? Finde Deinen Vergleich mit der Website ziemlich weit hergeholt.
 

belgier

Aktives Mitglied
dass intensive Farben schneller von der Sonne ausgebleicht würden.
Gegen das ausbleichen wird es eigentlich nichts geben sondern eher den Schutz damit keinen Befall von Algen und Flechten auf kommt. Es gibt auch Verfahren damit eine Umweltverschmutzung es schwieriger hat sich fest zu setzen.
Imprägnierungen gibt es wie Sand am Meer aber vorsicht, es muss atmungsaktiv sein damit man keine Probleme bekommt.

Es gibt Produkte die kann man bei einem Algen- und Flechtenbefall auch selber aufsprühen und die Fassade wird über Wo.-Mt. von selber sauber.
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Buongiorno Axel,
würdest du uns bitte, den qm - Preis nennen, inclusive der Imprägnierung.
Ist das Gerüst inclusive?

Tanti saluti
Bea
 

Claus-

Neues Mitglied
... ich kann mich täuschen, aber die Fassade auf dem Bild sieht für mich sehr nach frisch gestrichen aus. Unten am Boden guckt noch ein Teil der alten Farbe raus und man sieht die Farbläufer des neuen Anstrichs ....
 

Insel Axel

Mitglied
Hallo Bea, vielen Dank für deine Nachfrage.
Ein Gerüst wird in der Regel nicht benötigt.
Der Preis ist inclusive Imprägnierung.
Ein verbindliches Angebot macht Dir gerne der Inhaber,Herr Henryk Szymos,
0049-1712022351.
Schönen Sonntag und VG.,
Axel
 

Urlaub

Aktives Mitglied
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies sehr umweltverträglich ist.
Mit Chlor und Co geht jede Fassade wieder sauber, denn die Algen verschwinden.
Allerdings wäscht der Regen das Mittel ja dann ab und das Zeug geht in Boden und
Grundwasser
 

Nordsee

Mitglied
Normalerweise bin ich eher ein stiller Mitleser, aber meiner Meinung nach ist es nicht gerechtfertigt ein Mitglied, das lediglich sein Unternehmen bewirbt und dafür auch eine Gebühr an die Betreiber bezahlt, so negativ kommentiert wird. Niemand muss diese Dienstleistung in Anspruch nehmen, aber bevor dies nicht selbst getestet wurde ist ein Urteil keinesfalls möglich. Ich wünsche Dir mit Deiner Geschäftsidee auf Sardinien viel Erfolg.
 

Insel Axel

Mitglied
Vielen lieben Dank „Nordsee“ für Deine tollen Worte!
Bin auch schon seit 2013 ein stiller Mitleser in diesem Forum.
Leider gibt’s im Sardinienforum mittlerweile zu viele Selbstdarsteller, die wahrscheinlich mit ihrer Zeit zu wenig anfangen können.
Schönen Sonntag noch.
VG., Axel
 

belgier

Aktives Mitglied
Es gibt überall gute und weniger gute Handwerker.
Leider gibt es in diesem Sektor manchmal auch schwarze Schafe.

Wenn ich mit so etwas in berührung komme schaue ich als erstes das Sicherheitsdatenblatt (von der Zulassung) an. Da sieht man die genauen/relevanten Inhaltsstoffe.

Ich gehöre auch zu denen die eher etwas Hinterfragen ohne mit dem Hammer drauf zu hauen.
Viele haben noch die Version 1.0= Was der Bauer nicht kennt ..............................................

Lass Dich nicht provozieren Axel, da die einten nur darauf warten und so die Oberhand gewinnen..
 
Anzeige

Top